TuS Steißlingen I will im Heimspiel gegen die SG Köndringen/Teningen punkten
Eine perfekte Englische Woche?

TuS STeißlingen
  • TuS STeißlingen
  • Foto: Am Samstag erwarten Dominik Garcia und sein Team eine schwere Aufgabe zuhause in der Mindlestalhalle.
    swb-Bild: Archiv
  • hochgeladen von Redaktion

Steißlingen. Nach zwei wichtigen Siegen in den vergangenen fünf Tagen steht für die Herren I des TuS Steißlingen das dritte Spiel in dieser Woche an. In eigener Halle wartet am Samstag, 29. Januar, 20 Uhr, mit der SG Köndringen/Teningen die wohl bisher schwierigste Heimspielaufgabe der laufenden Saison.

Das Team der SG gehört auch in dieser Saison wieder zu den Top-Teams der Liga. Der Drittligaabsteiger aus der Saison 17/18 hatte das erklärte Ziel des Wiederaufstiegs in den vergangenen Spielzeiten immer wieder zum Teil knapp verpasst und ist damit bisher hinter den eigenen Erwartungen zurück geblieben. In dieser Saison nimmt die SG einen erneuten Anlauf, den Aufstieg zu schaffen. Aktuell steht das Team mit 19:7 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Damit befindet sich die SG mit zwei Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze wieder mitten im Aufstiegsrennen.

Doch ganz makellos ist die Bilanz der SG nicht. Zu Hause ist die Mannschaft eine Macht. Zuletzt konnte man sich zwar mit 33:44 in Schmiden durchsetzen. Allerdings musste man auch schon drei Auswärtsniederlagen einstecken.

Der TuS wird alles daran setzen, auch zum Abschluss dieser intensiven Tage wieder eine gute Leistung auf die Platte zu bekommen. Die Mannschaft kann mit Selbstvertrauen aus den letzten Spielen und ohne Druck gegen dieses Topteam aufspielen. Wenn es gelingt, die Köndringer lange genug zum Nachdenken zu bekommen, sowie Maurice Bührer - den Toptorschützen der Liga - im Zaum zu halten, ist es möglich, dass der TuS die Woche mit einer perfekten Bilanz abschließen kann.

Quelle: Erik Seeger

- Redaktion

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.