TuS Steißlingen bereitet sich auf den Start in der neuen Dimension vor
Warm-Up-Turnier vor dem Start in die 3. Liga

TuS Damen
  • TuS Damen
  • Foto: Das neu formierte Team Damen 1 des TuS Steißlingen zum Start in die erste Saison in der 3. Liga. swb-Bild: Verein
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Steißlingen. Die Handballsaison 21/22 dürfte für die Damen 1 des TuS Steißlingen eine ganz besonderes Saison werden, denn es wird die Premiere für das Teaum um Trainer Sascha Spoo in der 3- Liga. Kampflos konnte der TuS im März aufsteigen, nachdem es Rückzüge vom Aufstiegsturnier gegeben hatte zu einer Zeit, in der wegen der Corona-Einschränkungen ohnehin nicht als Training unter normalen Bedingungen zu denken war. Erste Testspiele haben inzwischen deutlich gemacht, wie groß die Herausforderung ist.

Deshalb will wollen die die Damen 1 des TUS Steißlingen vor dem Saisonstart warm spielen. Am Sonntag, 15. August, findet deshalb ein Damenturnier statt mit Mannschaften aus der 3. Liga. Beginn wird um 9:30 Uhr sein, in der Mindlestal-Sporthalle. Die Spiele dauern 2x 15 Minuten mit einer Halbzeit von 5 Minuten. Für 17 Uhr ist der Anpfiff der letzten Begegnung geplant.

Teilnehmer des Turniers werden sein die HSG St. Leon / Reilingen ( 3. Liga Staffel E), der Gastgeber TuS Steißlingen (3. Liga Staffel F), die Red Sparrows Freiburg (3 Liga Staffel E), die Schwaben Hornets Nellingen (3. Liga Staffel F) und die SG Kappelwindeck/Steinbach (3. Liga Staffel E).

Den genauen Spielplan gibt es auf der Homepage des TuS Steißlingen. Es gelten die aktuellen Corona-Vorsorgemaßnahmen der Inzidenzstufe 2 und damit auch eine Publikumsbeschränkung.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.