50-Jährige war nach Blutprobe ihren Führersschein erst mal los
Durch Alkohol an Steinmauer gelandet

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Redaktion

Stockach. Unter Alkoholeinfluss ist am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr eine Autofahrerin im Kreuzungsbereich Galgenäcker / Sebastian-Kneipp-Straße / Brahmsweg von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Steinmauer geprallt, berichtet die Polizei am Mittwoch.

Die 50-jährige Renault-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Nach einer Blutprobe im Krankenhaus behielt die Polizei den Führerschein der Frau gleich ein. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden am Fahrzeug und Bauwerk von rund 6.000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite Toyota wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

- Oliver Fiedler

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.