Vermutlich zu dekorativen Zwecken im Wohnzimmer aufgestellten älteren Motorrad lief Benzin aus
Nach Benzingeruch Wohnhaus vorsorglich evakuiert

Nach Benzingeruch Wohnhaus vorsorglich evakuiert
  • Nach Benzingeruch Wohnhaus vorsorglich evakuiert
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Redaktion

Stockach. Aufgrund wahrnehmbaren Benzingeruchs ist am Mittwochabend ein Mehrfamilienhaus in der Hindelwanger Straße vorübergehend evakuiert worden. Kurz nach 20.30 Uhr meldete ein Hausbewohner starken Benzingeruch aus einer Wohnung des Hauses. Bei einer Überprüfung durch eine Polizeistreife konnte der Sachverhalt bestätigt werden. Vorsorglich wurden die Bewohner des Hauses durch die mit der verständigten Feuerwehr eintreffenden Rettungskräfte vorübergehend evakuiert. Bei der Ursachensuche konnte die Feuerwehr dann eine Wohnung des Hauses lokalisieren, aus welcher der Benzingeruch ausströmte. Der Wohnungsinhaber war vorübergehend nicht anwesend. Die Überprüfung der Wohnung durch die Feuerwehr ergab, dass aus einem vermutlich zu dekorativen Zwecken im Wohnzimmer aufgestellten älteren Motorrad Benzin auslief. Nachdem das Motorrad in die Tiefgarage gebracht worden war, gab die Feuerwehr Entwarnung und die Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz

- Redaktion

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.