Hänsele-Gruppe für erneuten Hänseleball 2019
Ausflüge und Aktionen

Hänsele Stockach
  • Hänsele Stockach
  • Foto: Der Hänselerat: (hintere Reihe von links nach rechts) Beisitzer Thomas Dombrowski, Kämmerer Joachim Klett, Beisitzer Lars Wegmann, Beisitzer Matthias Stolp, die Jugendwarte Fabian Schmid und David Kaufmann, (vordere Reihe von links nach rechts) Schriftfüh
  • hochgeladen von Redaktion

Stockach. Auf ihrer Lätare-Hauptversammlung zeichnete die Hänsele-Gruppe aus Stockach langjährige, verdiente Mitglieder mit dem internen Hänsele-Verdienst-Orden aus. Außerdem wurde David Kaufmann zum neuen Beisitzer und Jugendwart gewählt. Die restlichen Hänseleräte wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Zu Beginn der Versammlung wurden die Neubewerber vorgestellt und die Anwärter des Vorjahres aufgenommen. Hänselemeister Holger Langenberg verwies auf ein ereignisreiches, arbeitsreiches, gelungenes Vereinsjahr, dessen Höhepunkt die erneute Durchführung des Hänseleballes war. »Alle, die dabei waren, waren begeistert«, zeigte er sich rundum zufrieden. »Der Chor, die Deko, das Ballett und auch das Publikum - alles hat gepasst.« So war es auch nicht verwunderlich, dass die Gruppe beschloss, den Ball nächstes Jahr am 19. Januar wieder durchzuführen. Doch nicht nur an Fasnacht waren die Hänsele aktiv: Sie war auch mit der Betreuung der Weihnachtsbeleuchtung, Arbeitseinsätzen am »Schweizer Feiertag, dem »Tanzkränzle« und diversen Ausflügen und Aktionen beschäftigt.

Bei den folgenden Wahlen wurde David Kaufmann als Jugendwart neu in den Hänselerat gewählt. Der stellvertretende Hänselemeister Jürgen Steppacher und Kämmerer Joachim Klett wurden ebenso in ihren Ämtern bestätigt wie die Beisitzer Lars Wegmann, Fabian Schmid, Achim Bernhard, Thomas Dombrowski und Matthias Stolp. Mit viel Applaus wurde der scheidende Jugendwart Florian Winkler verabschiedet.

Zum Abschluss der Versammlung wurden Hänsele, die sich in den vergangenen Jahrzehnten im besonderen Maße um die Gruppe verdient gemacht haben, ausgezeichnet: Klaus Ruther, Karl-Heinz Höre, Rainer Schwab, Berthold Gohl, Bernhard Reiser, Wolfgang Bender und Christoph Lutz erhielten den goldenen Hänseleverdienstorden.

- Simone Weiß

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.