Gemeinsam zur Kuony-Quelle
Umweltzentrum lädt auf den Quellwanderweg ein

Der Schachtelhalm ist ein Relikt früherer  Zeiten auf dem Quellwanderweg bei Stockach.
  • Der Schachtelhalm ist ein Relikt früherer Zeiten auf dem Quellwanderweg bei Stockach.
  • Foto: UZ/Michaela Klüver-Spreng
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Stockach. Die Stockacher Aach wird von nahezu 1000 Quellen gespeist. Um Interessierten einen Einblick in diese oft im Verborgenen liegenden Naturschönheiten zu ermöglichen, ließen das UmweltZentrum und die Stadt Stockach die Quellerlebniswege entstehen - und laden nun zum gemeinsamen Entdecken ein.
Bei der Wanderung durch abwechslungsreiche Landschaften entlang sprudelnder Quellen und sanft dahin fließender Bäche können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den faszinierenden Lebensraum einiger der 1000 Quellen der Stockacher Aach eintauchen. Die Quellwanderung führt entlang des Schwärzbaches zur Kuony-Quelle und gewährt Einblicke in die Lebenswelt der Tiere und Pflanzen, die sowohl in als auch an den Quellen der Stockacher Aach leben. Dazu zählen beispielsweise zahlreiche Libellen, die als Eiszeitrelikte geltenden Alpenstrudelwürmer und der Schachtelhalm. 

Eine Anmeldung unter 07771/4999 oder info@uz-stockach.de  ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Wanderung findet am Dienstag, 24. Mai, ab der Starttafel am Stockacher Freibad Osterholz ab 17 Uhr statt und dauert etwa zwei Stunden. Die Leitung hat Sabrina Molkenthin vom UmweltZentrum Stockach.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.