ESV Südstern

Beiträge zum Thema ESV Südstern

Nachrichten

DFB-Kleinspielfeld beim ESV-Sportplatz
Neuer »gedämpfter« Soccer-Court für Singener »Ronaldos«

Singen. Seit kurzem gibt es auch in der Südstadt ein DFB-Minispielfelds in Form eines Soccer Courts mit umlaufenden Bandensystem. Dank der frei zugänglichen, vandalismussicheren und schallmindernden Variante mit Ballfangzäunen finden Fußballer in jedem Alter auf dem Kunstrasenplatz beim ESV-Sportplatz optimale Bedingungen, informiert nun die Pressestelle der Stadt Singen. „Um eine Lärmbelästigung zu vermeiden, wurden die Banden mit Kunstrasen gefüttert“, erklärt Fabian Wilhelmsen,...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 23.05.22
Nachrichten
ESV Südstern

Kegler ziehen in die Südstadt
Aufschwung beim ESV-Südstern

Singen. Die Mitgliederversammlung des ESV-Südstern Singen 1929 e.V., der 2019 sein 90-Jährige Jubiläum gefeiert hat, war gut besucht. Nach langem Prozessieren konnten endlich die eigenen Räume benutzt werden. Hierfür hatte der Verein in kürzester Zeit neue Stühle, Tische sowie einiges neues Kücheninventar besorgen müssen, da nach der Räumung so gut wie nichts mehr vorhanden war. Trotzdem ist noch eine Menge zu tun. Der 1. Vorsitzende, Stefan Vetter, bedankte sich bei allen, die mitgeholfen...

  • Singen
  • Redaktion
  • 02.02.20
Nachrichten
ESV Südstern

Gut besuchte Mitgliederversammlung
ESV-Jubiläum 2019

Singen. Gut besucht war die Mitgliederversammlung des ESV-Südstern Singen 1929 e.V. Kein Platz war mehr frei im Gastraum des Siedlerheims in der Singener Worblinger Str. , wo der ESV seine Mitgliederversammlung abhielt. Über 40 stimmberechtigte Mitglieder und viele Gäste waren gekommen um zu hören, wie es um den Verein steht beziehungsweise wie es weitergeht und um einen neuen Vorstand zu wählen oder den „Alten“ zu bestätigen. Der Präsident, Hans-Peter Lehr, begrüßte die anwesenden Mitglieder...

  • Singen
  • Redaktion
  • 06.11.18
Nachrichten
Münchriedhalle

Ausgenommen sind allerdings Jugendturniere / Brief an die Vereine
OB zieht Reißleine: Keine Turniere mehr in der Münchriedhalle

Singen. Nach der Schlägerei während eines Hallenfußballturniers in der Münchriedhalle am Dreikönigstag reagiert nun die Stadtverwaltung. Oberbürgermeister Bernd Häusler zog am Mittwoch die Reißleine und nam in einem Brief an die Fußballvereine deutlich zu den Vorfällen Stellung, wie nun der Pressestelle der Stadt bekannt gab. Die Stadt werde während der Hallenfußballsaison 2018/19 keine Sporthalle mehr für derartige Fußballturniere zur Verfügung stellen, so der OB. Dies sei auch mit Roland...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 10.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.