Narrenverein

Beiträge zum Thema Narrenverein

Nachrichten
Narrenbömmle

Aktionen zur Fastnacht 2021 inzwischen in ganz vielen Hegaugemeinden
Die »Narrenbömmle« werden auch vom MZV abgeholt

Rielasingen-Worblingen/ Hegau. „Aufgrund der „Narrenbäumle-Aktion “ der regionalen Fasnachtsvereine hat der Müllabfuhr-Zweckverband Hegau beschlossen, eine zusätzliche Christ-/Narrenbaumabfuhr in der Woche nach Fasnacht durchzuführen und damit den Teilnehmern ihr »Narrenbäumle« nach dem fastnächtlichen Gebrauch fachgerecht entsorgt zu wissen, wie der Verband nun aktuell mitteilte. Der zusätzliche Abholtermin findet am 25. Februar in der Gemeinde Engen und am 26. Februarin den Gemeinden...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Oliver Fiedler
  • 08.01.21
Nachrichten
Narrenbaum Heufresser

Heufresserzunft wünscht sich viele Narrenbäume zur Corona-Fastnacht
Zweites Leben für den Weihnachtsbaum

Horn. Schon zu Beginn der Adventszeit hatte die Heufresserzunft Horn daran gedacht, ihren Mitgliedern und allen Narrenfreunden auf der Höri die Zeit des Wartens etwas zu versüßen. Am 1. Advent stellte der Verein um Präsident Sebastian Amann den Film »Weihnachten mit der Heufresserzunft« online. Hierin wurden die Narren schon darauf eingestimmt, den Christbaum auf jeden Fall aufzubewahren und nicht zu entsorgen. Die Spannung steigerte sich im darauf folgenden Film unter dem Titel »Hau to make a...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 08.01.21
Nachrichten
Schildbach
5 Bilder

Viele LeserInnen bewegt der Brand der Scheffelhalle
Erinnerungen für die Zukunft

Singen. Eine Woche nach dem verheerenden Brand der Singener Scheffelhalle melden sich nach unserem Aufruf immer mehr Menschen aus der Region mit ihren Erinnerungen. Als Fingerzeit in die Zukunft, dass die Stadt die Halle einfach braucht. Es sind so viele Erinnerungen, dass es in der kommenden Woche nochmals eine Seite dazu im Wochenblatt geben wird. »Kinderball, Lumpeball – alles in der Scheffelhall‘« Wafrö de Kultur nicht nur ›vorgesetzt‹, sondern ›selbst gemacht‹ oder zumindest sehr oft...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 25.11.20
Nachrichten
Narrentreffen Rehbock

Rainer Hespeler: Risiko für Veranstalter, Gäste und Akteure ist einfach zu groß
Narrenvereinigung Hegau-Bodensee sagt alle Narrentreffen ab

Kreis Konstanz. Für Mitte September war die Entscheidung bei der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee angekündigt worden, wie angesichts der Corona-Einschränkungen und der Infektionsentwicklung mit der Fastnacht 2021 umgegangen werden soll. Angesichts der aktuellen Zahlen, die eine "Rolle rückwärts" in die Hochzeiten der Pandemie ankündigen, ist der Entschluss kaum überraschend, den der Präsident der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee, Rainer Hespeler nach intensiven Beratungen mit dem Präsidium am...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 17.09.20
Nachrichten
Drachä

Thaynger Fastnacht mit Höhepunkt am Samstag / Jubiläum im Mai
"Wam Up" für Geburtstag am "Drachäbrunnä"

Thayngen. Wenn die Hegauer Fastnacht vorbei ist, legen die Thaynger Drachäbrunnächrächzer erst los, die in diesem Jahr zudem ihren 40. Geburtstag feiern und auch seither als Guggenmusik die Fastnacht auf die Beine stel-len. Der große Höhepunkt ist dabei der Umzug am Samstag, 29. Februar, ab 15 Uhr, durchdie Ortsmitte. Über 50 Gruppensind dabei und der musikalischePart verlagert sich danach inden Öörtlichen »Reckensaal«,wo sich nach dem »Monster-konzert« um 18 Uhr ab 20 Uhr dann die...

  • Schaffhausen
  • Oliver Fiedler
  • 28.02.20
Nachrichten
Schimmelreiter

Zirkus-Revue beim Bunten Abend der Güttinger Schimmelreiter
Manege frei – für Artisten, Clowns und Narretei

Radolfzell-Güttingen. Mit perfekt ausgefeilten Programmpunkten rund um den Zirkus wusste der Narrenverein Schimmelreiter in diesem Jahr sein Publikum zu begeistern. Nur allzu gern ließen sich die Besucher in die schillernde Welt des Zirkus entführen und fanden sich mitten unter Clowns, Tigern und allerlei Artisten wieder. Schon das Bühnenbild, nach einer Idee von Andreas Bohl, war eine Augenweide. So wurde die Bühne der Buchenseehalle zur originalgetreuen Manege, inklusive Zirkuskapelle in...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 27.02.20
Nachrichten
Aschermittwoch

Andacht zum Ende der Fastnacht und Start in die Fastenzeit
Aschermittwoch in Peter und Paul

Singen. Als literarisch-musikalische Andacht findet heuer bereits zum dritten Mal in der Peter-und-Paul-Kirche ein besonderer Anlass zum Aschermittwoch, 26. Februar, 18 Uhr, statt. Die Andacht ist ein Format, das vor über zehn Jahren von Pfarrer Gebhard Reichert mit dem Dichtermaler Bruno Epple zunächst in Kattenhorn und dann in Schienen unter dem Titel »Wenn die Narren Tragen« auf den Weg gebracht wurde und jetzt von Elisabeth Paul weitergeführt wird. Narren legen bei dieser Andacht ihre...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 25.02.20
Nachrichten
Mäntig Gottmadingen

Mehrere tausend Besucher am neuen Umzugsweg
Fasnetmäntig-Umzug ganz im Wetterglück

Gottmadingen. Ganz im Wetterglück konnten sich die die Organisatoren des großen Fasnetmäntigumzug durch Gottmadingen wähnen. Nach einer ziemlich windigen Nacht riss der Himmel am Mittag auf und bescherte Besuchern wie den Teilnehmern Temperaturen bis zu 20 Grad. Rund 50 Gruppen bot der Umzug, der in diesem Jahr erstmals seit vielen Jahren wieder an der Eichendorff-Halle startete und einen Rundkurs über die Lindenstraße durch den alten Ortskern und zurück über den St. Georgs-Platz und über die...

  • Gottmadingen
  • Oliver Fiedler
  • 24.02.20
Nachrichten
Narrenversammlung Moofanger Nenzingen

Die Moofanger Nenzingen begingen ihre große Narrenversammlung mit der Vergabe von zahlreichen Auszeichnungen.
Ehrenzeichen fürs Revers der Narren

Orsingen-Nenzingen. Der Narrenverein Moofanger Nenzingen 1877 vergab bei seiner großen Narrenversammlung Edelmetall an verdiente Mitglieder. Die Veranstaltung der Moofanger wurde durch die Verkündung des Fasnet-Fahrplans 2020 durch den Narrenbürgermeister Lothar Meinhardt eingeläutet. Die bunten Abende des Vereins finden am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 2. Februar, um 18.30 Uhr, jeweils in der Rebberghalle statt. Bei Jockel & Blätz gab es einige Neuaufnahmen zu verkünden....

  • Stockach
  • Redaktion
  • 24.01.20
Nachrichten
Narrenspiele

Vorverkauf für 62. Rattlinger Narrenspiele startet
Narren sind zurück aus dem Weltall

Rielasingen. Am 31. Januar feiern die Narrenspiele der Rattlinger ihre Premiere für 2020 in der Talwiesenhalle. Die Traditionsnummer mit »Nachtwächter, Schermuser und Tubehüeter« wird neu aufgelegt. Der Vorverkauf startet am Samstag, 18. Januar. Wie jedes Jahr nach dem Jahreswechsel ist der Proberaum im Narrenschopf der Rielasinger Narren der begehrte Ort, wo alle Narrenspielakteure fleißig am Üben sind . Es wird getextet, gelernt, verworfen, diskutiert, getanzt , gesungen und auch viel...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Oliver Fiedler
  • 13.01.20
Nachrichten
Dreikönigssitzung Steinbühlbären Rorgenwies

Der Narrenverein Steinbühlbären Rorgenwies gab bei seiner Dreikönigssitzung einen Ausblick auf Höhepunkte der Fasnet.
Die Bären sind los

Eigeltingen-Rorgenwies. Der Narrenverein Steinbühlbären Rorgenwies e.V. präsentierte am Montag, 6. Januar, die Planung seiner Fasnetsaison 2020. Die Narren aus Eigeltingen-Rorgenwies sind für das Jahr gerüstet. Bei seiner traditionellen Dreikönigssitzung behandelte der Verein hauptsächlich organisatorische Belange. Die Vereinsmitglieder besprachen die Termine und Abfahrtszeiten zu den kommenden Umzügen in Wahlwies, Liggersdorf, Eigeltingen und Hausen an der Aach. Einen Höhepunkt im Narrenjahr...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 09.01.20
Nachrichten
Närrischer Jahrmarkt

Ablassbriefe und jede Menge Spaß im 125. Jahr
Närrisches Jahrmarktjubiläum

Singen. Es ist unterm Hohentwiel eine liebgewonnene Tradition, dass die Narren sich am Fasnet-Suntig beim Närrischen Jahrmarkt auf dem Rathausplatz treffen. De Billige Jakob mit seinen unzähligen Kuriositäten, das Bähnchen, das Kindertheater der Muttersproch Gesellschaft der Wurstzipfelstand sowie jede Menge Spaß und Foppereien machen ihn zu einem harmonischen Ausklang der Straßenfasnet in Singen für die ganze Familie. Vor 125 Jahre gab es den Närrischen Jahrmarkt das erste Mal. Wie der...

  • Singen
  • Redaktion
  • 03.03.19
Nachrichten
Halbolfer

Orsinger Narren mit kunterbuntem Bunten Abend
Halb-Olfer starten um halb Acht

Orsingen. Seit 150 Jahren mischen die Halb-Olfer zur Fasnet-Zeit das Dorf auf. Die Uhr blieb diesmal nicht stehen, und um halb Acht ging‘s los mit dem Bunten Abend. Die Hip-Hop-Mädels verhinderten als »Supergirls« einen Einbruch im Orsinger Bankenviertel. Natürlich tänzerisch, versteht sich. Die Halb-Olfer-Zimmererleute begaben sich mit Gesang und Plauderei in einer Zeitreise auf die Spur der Dorffasnacht. Viele Ideen zu Kostümen und eigene, etwas närrische Erlebnisse brachten sie zum Motto...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 28.02.19
Nachrichten
Festumzug 1
2 Bilder

Über 10.000 Zuschauer und über 6.000 Narren auf der Straße beim großen Festumzug
Größer gings nicht beim Rehbock-Narrenfest

Volkertshausen. So viele Menschen waren wahrscheinlich noch nie im Rehbock-Dorf Volkertshausen gewesen. Weit über 10.000 Zuschauer, einige der Beobachter sprachen gar von 20.000, waren am Sonntag zum großen Festumzug der Narrentage geeilt, die die örtliche Rehbock-Zunft zu ihrem 111. Geburtstag für die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee auf die Beine gestellt hatte, welche am Samstag ihren 60. Geburtstag mit einem Festakt feierte, weil ja auch der Geburtstort der "Mohren" in Volkertshausen...

  • Volkertshausen
  • Oliver Fiedler
  • 17.02.19
Nachrichten
Narrenvereinigung

Beeindruckender Festakt zu 60 Jahren Narrenvereinigung Hegau-Bodensee
120 Narrenbräuche auf einer Bühne

Volkertshausen. Mit einem grandiosen Bild wurden zum Festakt anlässlich 60 Jahren Narrenvereinigung Hegau Bodensee am Samstagabend im Festzelt in Volkershausen Zeichen für die Brauchtumsfastnacht im Hegau, am Bodensee, in Heuberg und Linzgau, gesetzt. „Eigentlich sollte unsere Vereinigung gar nicht gegründet werden,“ hob der aktuelle Präsident der Narrenvereinigung Hegau Bodensee. Rainer Hespeler hervor. Denn es war der 50. Geburtstag der Volkertshauser Rehbockzunft im Jahr 1958, bei dem die...

  • Volkertshausen
  • Oliver Fiedler
  • 17.02.19
Nachrichten
Nachtumzug Volkertshausen

Tausende Besucher feiern ersten Nachtumzug in Volkertshausen
Knackiger Auftakt bei den Rehbock-Narrentagen

Volkertshausen. Da spielte auch das Wetter schon voll mit: tausende Besucher strömten am frühen Freitagabend ins Narrennest Volkertshausen, wo durch die Rehbockzunft die Narrentage der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee mit dem ersten Nachtumzug eröffnet wurden. 40 Gruppen waren gekommen, darunter viele Hexengruppen, Wölfe, Teufel oder Bären... Sie trieben ordentlich Schabernack mit dem Publikum, einige sogar so ausgelassen, dass es doch einige Lücken im Umzug gab. Dabei waren auch bereits die...

  • Volkertshausen
  • Oliver Fiedler
  • 16.02.19
Nachrichten
Zunftmeister

Narrenvereinigung läutet mit Zunftmeistertagung die Fastnacht ein
Narrenmuseum hat sogar Option auf Seesicht

Wangen/ Gaienhofen. Am Samstag tagten die Zunftmeister der Narrenvereinigung Hegau- Bodensee in der Höri Halle Gaienhofen. In diesem Jahr veranstaltete den Narrenkonvent der Narrenverein Mondfänger vom Untersee, Wangen. Weil die Kapazität der Höri- Strandhalle Wangen für rund 600 geladene Narren nicht ausreichte, genehmigten die Gemeinde und die Gaienhofener Hägelisaier den Event in ihrer Narrenhochburg. Und dort standen nicht nur hochkarätige Ehrungen im Mittelpunkt. Mit spitzer Zunge und...

  • Öhningen
  • Oliver Fiedler
  • 04.02.19
Nachrichten
Bunte Abende Fidelia Randegg

Bunte Abende des Narrenvereins Fidelia Unkenbrenner Randegg
Unkenbrenners Allerlei

Gottmadingen-Randegg. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Narrenverein Fidelia Unkenbrenner seinen traditionellen Bunten Abend. Am Freitag, 15. Februar sowie am Samstag, 16. Februar, jeweils um 20 Uhr werden die Lachmuskeln der närrischen Besucher beim Narrenspiegel in der Grenzlandhalle Randegg wieder strapaziert. Einlass ist jeweils ab 19 Uhr. Nicht fehlen dürfen natürlich die Showtänze der Tanzgruppen des VfB Randegg sowie der Maskentanz des Narrenvereins. Gespannt kann man auch auf die...

  • Gottmadingen
  • Redaktion
  • 03.02.19
Nachrichten
Thomas Warndorf Jürgen Koterzyna

Narrengericht Stockach setzt sich mit Rolle im Nationalsozialismus auseinander
»Es gab keine Stunde Null«

Stockach. Das Stockacher Narrengericht möchte eine Lücke in der Aufarbeitung seiner eigenen Geschichte schließen. Die Rolle des närrischen Brauchtums während der NS-Diktatur von 1933 bis 1945 und der Umgang mit diesem dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte in der Nachkriegszeit sollen recherchiert, dargestellt, dokumentiert und festgehalten werden. »Während andere Epochen in der Entwicklungsgeschichte des Stockacher Narrengerichts über die Jahre ausführlich beleuchtet wurden, existiert für die...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 18.12.18
Nachrichten
Die Bankholzer Joppen zeigen in ihrer Ausstellung die Geschichte und Tradition der Fasnet.

Neue Ausstellung in der Bankholzer Torkel
Die Geschichte der »Joppen«

Bankholzen. Wer sich auf den Weg nach Bankholzen macht, dann die Torkel betritt, wird für den Besuch auf den ersten Blick schon belohnt, denn er schaut unmittelbar in die ausdrucksvollen Gesichter künstlerisch geformter, lustig dreinblickender sogenannter »Schwellköpp«, die viele Freunde der Fasnet allenfalls von den Fasnetumzügen der Region kennen. Anlass und Auslöser der Vernissage zur Geschichte der Bankholzer Joppen war der Fund der Gründungsurkunde auf dem Dachboden eines Bürgers aus...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 22.11.18
Nachrichten
Narrenverein Neu-Böhringen

Neu-Böhringen freut sich über Preis bei Vereinstrophy
Letzte Amtszeit der ersten Bürgermeisterin

Singen. Die Jahreshauptversammlung des Narrenvereins Neu-Böhringen fand kürzlich im „Zum Elfer“ (FC Singen 04 Clubheim ) statt. In gemütlicher Atmosphäre ging der ersten Bürgermeisterin Ulrike Wiese bei ihrem Jahresrückblick der ersten Bürgermeisterin noch mal um das gelungene Jubiläum, die Teilnahme am Volksbanklauf, die allen Läufern Riesenspaß gemacht hat, die Rückkehr in unsere Narrenbeiz „Zum Elfer“, die bald in Kraft tretenden neuen Datenschutzbestimmungen und die damit verbundenen...

  • Singen
  • Redaktion
  • 11.05.18
Nachrichten
Trauerfeier Schoch

Große Trauergemeinde nimmt Abschied von Roland Schoch
Mitten aus dem Leben gerissen

Rielasingen. Über 500 Gäste nahmen am Mittwochnachmittag sehr bewegt Abschied von Roland Schoch, der am 1. April völlig überraschend bei einem Ausflug verstorben war. Die vielen anwesenden Mitglieder des Narrenverein Burg Rosenegg, den Schoch seit seinem 30 Lebensjahr insgesamt 22 Jahre führte, setzen mit ihren roten Halstuch ein Zeichen der Zusammengehörigkeit in dieser schweren Stunde. Auch Gemeindereferentin Petra Kirchhoff, die die Trauerfeier leitete, war ihre Betroffenheit über den...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Oliver Fiedler
  • 13.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.