Parkhaus

Beiträge zum Thema Parkhaus

Nachrichten
Augustiner

Fiedlers Tag vom 24. Mai 2022

Der Reiz der Innenstädte. Autos gehören eigentlich gar nicht mehr dazu, eher eine intelligente Erreichbarkeit. Interessant war am gestrigen Montagabend zum Start eines Stadtentwicklungsprozesses für Stockach, dass dort für die Oberstadt, die mit dem Prozess zum Sanierungsgebiet werden soll, von den Teilnehmern aus der Bürgerschaft die Forderung nach einer Fußgängerzone gestellt wurde. In Singen gibt es zum Thema Parken in der Innenstadt ja schon eine sehr lange Diskussion und eigentlich auch...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 24.05.22
Nachrichten
Döbele Plan

Gemeinderat entscheidet nun über die nächsten Schritte zur Umsetzung
Bebauungsplan fürs Döbele-Areal geht an den Start

Konstanz. Mit der Gesamtentwicklung kann das Döbele-Areal als eine der letzten größeren und zusammenhängenden Flächen im innerstädtischen Bereich von Konstanz aufgewertet und damit ein sozial sowie funktional durchmischtes Stadtquartier mit einem hohen Anteil an gefördertem Wohnungsbau geschaffen werden. So stellt die Quartiersentwicklung auf dem Döbele-Areal einen wichtigen Baustein in der Umsetzung des Handlungsprogramms Wohnen dar. Nachdem in der Gremiensitzung im Juli 2020 noch kein...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 15.07.21
Nachrichten
Auto-Kunstwerk

Diskussion wird fortgesetzt - mehr und mehr Parklätze sollen raus aus der Innenstadt
Klimagerechtes Parkraummanagement für Konstanz

Konstanz. Parken in der Innenstadt gehört zu den umstrittenen und viel diskutierten Themen in der Stadtgesellschaft. Gibt es zu viele Parkplätze in der Innenstadt oder zu wenige? Sollen noch mehr gebaut werden oder sollen bestehende verlagert werden? Was sind die Ziele und Konzepte für die Entwicklung? Weil Klimawandel konsequentes Handeln auch in der Verkehrspolitik erfordert, will Konstanz wie bereits Amsterdam, die mit 10 Prozent Verlagerung der Besucherstellplätze begonnen haben, diesen...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 07.07.21
Nachrichten
Poster Oberstadt
2 Bilder

Ausstellung als Abwechslung in der Corona-Kulturdürre bis zum 27. April
»Public Poster Gallery« in der Stockacher Oberstadt

Stockach. Mit einem Tag Verspätung konnte am Freitag in der Stockacher Oberstadt die Freiluftausstellung »Public Poster Gallery« der »Bewegung für Radikale Empathie« installiert werden. Bis zum 27. April sind nun an drei Plätzen in der Oberstadt rund 40 Plakate ausgestellt, die zum kleinen Spaziergang zwischen der Oßwaldkirche und dem Parkdeck der Stadtwerke einladen. Stockach ist die vierte Station dieser Aktion. "Wir danken hier den Stadtwerken ganz besonders, die eine Etage des Parkhauses...

  • Stockach
  • Oliver Fiedler
  • 10.04.21
Nachrichten
Rahmenplan Herzen

Bürgerforum Bauen Radolfzell wirbt mit einem Film für die Erhaltung des Auwalds
Neues aus dem Streuhau

Radolfzell. Eines der Themen, die viele Radolfzeller in den letzten Monaten bewegt hatte war das geplante Hotelprojekt im Bereich Streuhau. Die Gegner des Projekts hatten darauf gehofft, dass die Einstufung des Gebiets als HQ-100 Bereich eine Touristische Nutzung unmöglich macht. HQ-100 bedeutet einfach gesagt, dass der Bereich statistisch gesehen einmal alle 100 Jahre überflutet wird. Nachdem inzwischen bekannt geworden ist, dass das Landratsamt Konstanz deswegen allerdings keine Notwendigkeit...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 04.01.21
Nachrichten
Parkhaus Julius Bührer

Baubeschluss für Stadtwerke-Projekt im Gemeinderat gefällt
Knappe Niederlage für Parkhaus-Vertagungsantrag

Singen. Knapp gescheitert ist ein Vertagungsantrag von Gemeinderat Walafried Schrott zum Baubeschluss für ein neues Parkhaus der Stadtwerke Singen. Schrott begründete seinen Antrag mit der Kritik, die er schon in der letzten Woche in der gemeinsamen Sitzung der des Betriebsausschusses der Stadtwerke und des Ausschuss für Stadtplanung, Bauen und Umwelt ausgesprochen hatte: mit dem Beschluss würde der dritte Schritt vor dem ersten gemacht, weil ein Mobilitäts- wie ein Parkraumkonzept zwar...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 25.11.20
Nachrichten
Parkhaus

Vorgriff auf die Reduuierung oberirdischer Parkplätze in der Innenstadt
Neues Parkhaus vor Parkraum- und Mobilitätskonzept beschlossen

Singen. Recht bald soll die Singener Innenstadt durch ein Parkhaus der Stadtwerke Singen entlastet werden. Für den Bau wird die Stadt Singen den Stadtwerken dabei einen deutlichen Zuschuss für die vorgestellten Baukosten von netto 5,8 Millionen Euro geben. Vor dem Beschluss, der vom Betriebsausschuss der Stadtwerke wie vom Ausschuss für Stadtplanung und Bauen in getrennten Abstimmung zur Empfehlung an den Gemeinderat in der kommenden Woche gegeben wurde, war die Diskussion kontrovers, was sich...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 19.11.20
Nachrichten
Parkleitsystem

Verkehrsrechner der Stadt muss gewartet werden
Parkleitsystem ist ausgeschaltet

Konstanz. Im Stadtgebiet von Konstanz werden derzeit Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten am städtischen Verkehrsrechner durchgeführt. Davon ist auch das Parkleitsystem in der Stadt Konstanz betroffen, das vorübergehend abgeschaltet werden muss. Es wird die komplette Hardware des Verkehrsrechner getauscht und in Zuge dessen das gesamte System aktualisiert, teitel die Medienstelle er Stadtverwaltung mit. Infolge der Aktualisierung wird auch das Parkleitsystem nicht in Betrieb sein – das...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 12.08.20
Nachrichten
Bürohaus

Fassade des Parkhauses mit 350 Stellplätzen wird begrünt
Großes Bürohaus mit Parkhaus an Maggistraße geplant

Singen. Das Areal um den Hegautower an der Maggistraße erlebt derzeit eine starke Entwicklung nach jahrelanger Brache. Nach dem im letzten Jahr vorgestellten Plänen für ein großes Hotel einer internationalen Hotelkette mit Boarding-Haus, wurde nun auch für das Nachbargrundstück ein Bauantrag gestellt. Entstehen soll dort ein fünfgeschossiges Bürohaus auf einer Fläche von rund 50 mal 40 Metern auf dem Grundstück des ehemaligen und inzwischen auch abgerissenen "Maggi Kindergarten", während das...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 18.05.20
Nachrichten
Parkhaus Julius-Bührer-Straße

Großbaustelle kündigt sich bei der Bahnhof-Unterführung an
Abriss des alten Julius-Bührer-Parkhauses noch im Frühjahr

Singen. Für den Neubau des Parkhauses in der Julius-Bührer-Straße mit 378 Stellplätzen, das Wochenblatt berichtete, beginnen die Vorarbeiten. In diesem Frühjahr soll mit dem Abbruch des alten Parkhauses mit 178 Stellplätzen Ecke Rielasinger Straße angefangen werden. Deshalb müssen bis Ende Februar als Vorbereitung auf dem städtischen Grundstück Sträucher gerodet und drei Bäume (Spitzahorne) gefällt werden, von denen einer gemäß der städtischen Baumschutzsatzung ersetzt wird. An gleicher Stelle...

  • Singen
  • Redaktion
  • 12.02.20
Nachrichten
Parkhaus Bahnhofstraße

Entscheidung soll erst nach Parkraumkonzept fallen
Grüne wollen Parkhausbau vertagen

Singen. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat den Antrag gestellt, dass die Entscheidung für den Bau eines Parkhauses in der Bahnhofstraße bis zur Fertigstellung eines Parkraumkonzeptes für Singen zurückgestellt wird.Die Entscheidung, der im Betiebsausschuss der Stadtwerke mehrheitlich befürwortet war, wird am Dienstag im Gemeinderat getroffen. Zudem fordern die Grünen, dass ein Parkraumkonzept mit folgenden Zielen erstellt wird: Steuerung des ruhenden Verkehrs in die existierenden...

  • Singen
  • Redaktion
  • 16.12.19
Nachrichten
Parkaus Bahnhofstraße

325 neue Stellplätze an der Bahnhofstraße geplant
Parkhausneubau rückt näher

Singen. Der Betriebsausschuss der Stadtwerke hat am Mittwoch mit 7 zu 4 Stimmen dem Bau des Parkhauses in der Bahnhofstraße mit 325 Stellplätzen westlich des Obdachlosenheims dem Gemeinderat anempfohlen. Vorausgesetzt die Gewährung von Fördermitteln aus dem Sanierungsgebiet östliche Innenstadt wird beschlossen und es stehen genügend städtische Haushaltsmittel zur Verfügung, steckte Oberbürgermeister Bernd Häusler die Rahmenbedingungen fest. Als Kosten für das Bauprojekt wurden sechs Millionen...

  • Singen
  • Redaktion
  • 05.12.19
Nachrichten
Heinrich-Weber Parkhaus

Sanierung im Parkhaus am Heinrich-Weber-Platz abgeschlossen
Wieder mehr Parkraum in Singen

Singen. Die Stadtwerke Singen teilen mit, dass das ParkhausHeinrich-Weber-Platz nach erfolgter termingerechter Sanierung des 2.Untergeschoßes ab Samstag, 12. Oktober wieder für die Allgemeinheit geöffnet ist. Als Kosten für die Sanierung kathodische Korrosionsschutzsystem am Sockel und Bodenfläche waren 850.000 Euro vorgesehen. - Stefan Mohr

  • Singen
  • Redaktion
  • 10.10.19
Nachrichten
Parkhaus Julius-Bührer-Straße

Deutliche Erhöhung und Erweiterung vorgesehen
200 neue Parkhaus-Stellplätze

Singen. Die Parkhausanlage in der Julius-Bührer-Straße soll abgerissen und neu gebaut werden. Dank eines deutlich höheren Neubaus soll dieser 378 Stellplätze umfassen. Doch diese sollen vornehmlich Dauerparkern zur Verfügung stehen. Schon beim Neujahrsempfang hatte OB Häusler angekündigt, dass es Pläne für eine Neugestaltung der Parkhausanlage in der Julius-Bührer-Straße gibt. Im Ausschuss für Stadtplanung und Bauen wurden die Planungen nun konkretisiert. Aufgrund von Beschädigungen im...

  • Singen
  • Redaktion
  • 16.07.19
Nachrichten
Conti Parkplatz

35 neue Parkplätze entstanden
Parken, wo das Conti einst stand

Singen. Es war einst das Wahrzeichen - dann ziemlich verrufen und schließlich fast nicht wegzukriegen. Das Conti an der Bahnhofsstraße in Singen. Letzten Sommer schließlich wurde das Hochhaus heruntergesägt. Die Planungen zur Bebauung des Scheffelareals einschließlich des ehemaligen Conti sind in der Planungsphase. Damit bis zur Bebauung die Fläche des ehemaligen Conti nicht brachliegt, hat die Stadtverwaltung dort jetzt innenstadtnahe Parkplätze ausgewiesen. Das WOCHENBLATT hatte dies in...

  • Singen
  • Redaktion
  • 01.02.19
Nachrichten

Wasserplus und Parkhaussanierung im Wirtschaftsplan
Minus bei Stadtwerken 2019 eingeplant

Singen. Das Thema Parkhäuser in Singen war Thema beim Singener Neujahrsempfang, aber auch beim Ausschuss der Stadtwerke am Mittwoch. Denn die 520.000 Euro für die eigentlich schon im November angedachten Sanierung der Tiefgarage am Heinrich-Weber-Platz wird erst dieses Jahr ausgegeben, sodass der Wirtschaftsplan 2019 einen Jahresverlust mit negativen Vorzeichen ausweist. Auch über den Eröffnungstermin der Tiefgarage am Herz-Jesu-Platz wurde im Ausschuss spekuliert. OB Bernd Häusler glaubt nicht...

  • Singen
  • Redaktion
  • 22.01.19
Nachrichten
Planung Parkhaus

Grüne kritisieren Planung trotz aktuellem Haushaltsdefizit
Gegen Grundsatzbeschluss Parkhaus Bahnhofstraße

Singen. In der letzten Gemeinderatssitzung am 18. Dezember hat der Gemeinderat, gegen die Stimmen der Grünen, einen Grundsatzbeschluss zum Bau eines Parkhauses an der Bahnhofstraße gefasst. »Ohne Auslastungsanalysen und ohne Wirtschaftlichkeitsberechnung folgte die große Mehrheit des Gemeinderates der Verwaltung«, so die Vertreter der Fraktion in einer aktuell verfassten Medienmitteilung. Aktuell werde im Auftrag der Stadt Singen ein umfassendes Mobilitätskonzept für Singen erarbeitet und soll...

  • Singen
  • Redaktion
  • 07.01.19
Nachrichten
Herz-Jesu-Platz Tiefgarage

Verkaufen, sanieren, bewirtschaften - so der Stadtwerke Betriebsausschuss
Zukunft der Parkhäuser ist offen

Singen. Im Zuge der Prüfung des Jahresabschluss der Stadtwerke Singen entspann sich am letzten Mittwoch eine Diskussion unter den verschiedenen Fraktionen ob der Parkhaussituation in Singen. OB Bernd Häusler erklärte, dass derzeit die Planungen zu einem oberirdischen Parkhaus neben dem Obdachlosenheim mit fast 300 Stellplätzen konkreter werden. Man habe auch schon mit dem jetzigen Mieter der Fläche der SBG gesprochen. Im Frühjahr 2019 würde, so Häusler, wohl ein Vorschlag zu dem Projekt den...

  • Singen
  • Redaktion
  • 17.10.18
Nachrichten
Parkraum Singen

Parkraumerhebung im Zuge des Mobilitätskonzeptes
Parkflächen in Singen nicht überlastet

Singen. Im Zuge des Mobilitätskonzeptes (mehr auf Seite 3) wurde bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag in der Waldeck-Schule auch eine detaillierte Parkraumerhebung vorgestellt. Diese umfasst neben der Innenstadt, auch die Landesgartenschau, das Schulzentrum in der Nordstadt sowie die Maggistraße. Insgesamt 1.388 Parkplätze im öffentlichen Straßenraum sowie 1.659 Stellplätze in Parkierungsanlagen stehen im Untersuchungsgebiet zur Verfügung. Laut Stephanie Feuerbach vom beauftragten R+T...

  • Singen
  • Redaktion
  • 02.10.18
Nachrichten
Symbolbild

Bauliche Instandsetzung geht nur ohne eingestellte Autos
Parkhaus Werberstraße ab Montag ganz gesperrt

Radolfzell. Bereits seit dem 23. August ist die obere Etage des Parkhauses in der Friedrich-Werber-Straße gesperrt, wie die Medienstelle der Stadt Radolfzell nun informierte. Die Sperrung erfolgte vorsorglich aufgrund festgestellter Schäden an der Bausubstanz, welche in den kommenden Tagen genauer untersucht werden. Um eine vollumfängliche Begutachtung vorzunehmen, wurde ab Freitag, 24. August, auch die Zufahrt zur unteren Ebene des Parkhauses gesperrt. Dort geparkte Fahrzeuge können noch bis...

  • Radolfzell
  • Oliver Fiedler
  • 24.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.