Schienerberg

Beiträge zum Thema Schienerberg

Nachrichten
Maria Tann

Engagierte Helfer haben das Madonnenbild gerettet und wieder aufgehängt
»Maria Tann« in neuem Glanz

Schienen. Groß war die Bestürzung über den Verlust von Maria Tann im vergangenen Winter. Die 150 Jahre alte Tanne die am zwei Länder Eck Deutschland/Schweiz auf dem Schienerberg von Bohlingen heraufkommend mit einem Muttergottes-Bildnis seit Generationen den Eingang zum Firstweg zeigte, ist im vergangenen Winter dem Orkantief Sabine zum Opfer gefallen. Ein paar Öhninger und Schiener Bürger haben sich nun dem uralten Muttergottesbildnis, das wie ein Wunder unbeschadet unter der alten schweren...

  • Öhningen
  • Redaktion
  • 25.05.20
Nachrichten
Oldtimertreffen Schienerberg

Oldtimertreffen und Traditionshandwerk auf dem Schienerberg
Zeitzeugen der Vergangenheit

Schienen. Rendez-vous der Asphalt-Grufties! Feuerwehr und Musikverein präsentierten in Schienen eine geballte Ladung Nostalgie. Zu sehen gab es alte Schlepper, Autos und Motorräder aus den 30er bis 60er Jahren sowie Erntevorführungen mit alten Maschinen. Beide Vereine laden turnusgemäß im Abstand von zwei Jahren zu einem Oldtimertreffen auf dem Schienerberg ein. Mehr als 300 Oldtimerfreaks waren mit dabei. Neben regionalen Ausstellern kamen die altertümlichen Schätze aus dem Ortenauer Kreis,...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 14.08.18
Nachrichten
Bihler, LSSB, Chroobach

Bürgerinitiativen sammeln Einsprüche gegen Schaffhauser Richtplan
Energie-Placebo am Chroobach

Rielasingen-Worblingen. Um viele Stimmen gegen das von einer Schweizer Projektgemeinschaft geplante Windkraftprojekt Chroobach zu sammeln, hatte die Initiative »Landschaftsschutz Schienerberg« am Montag in die Rielasinger Talwiesenhalle eingeladen. Über 300 Besucher kamen, zumeist von den anderen Initiativen aus dem Hegau, welche jeweils regionale Windkraftprojekte erfolgreich verhindert hatten. Der »Infoabend« unter der Moderation von Philipp von Magnis sollte auch als klares Zeichen an den...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Oliver Fiedler
  • 17.10.17
Nachrichten

Die IG Hegauwind misst ab sofort Windstärke auf der Stettener Höhe bei Engen
Erster Windmess-Mast im Landkreis aufgestellt

Stetten (lkr). Wo auf der »Stettener Höhe« bereits seit 1998 Windräder aus der Ferne zu sehen sind, ragt seit kurzer Zeit ein neues Bauwerk in die Höhe. Dieses Mal handelt es sich um einen 100 Meter hohen, temporären Pfeiler. Und dieses Mal steht er nicht auf der Gemarkung Geisingen, sondern auf der Seite des Landkreis Konstanz. Zur Messung der Windstärke auf dem Gebiet hat die »Interessensgemeinschaft Hegauwind« einen Messmasten aufgestellt. Momentan misst der Träger, der auf der Anhöhe...

  • Engen
  • Redaktion
  • 15.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.