Sonderausstellung

Beiträge zum Thema Sonderausstellung

Nachrichten
Rosgartenmuseum

Am Wochenende darf schon mal in "Idyllen zwischen Berg und See" reingespickt werden
Preview für die neue Rosgarten-Sonderausstellung

Konstanz. Das Rosgartenmuseum bietet am 26. und 27. Juni die Möglichkeit die Sonderausstellung "Idyllen zwischen Berg und See. Die Entdeckung von Bodensee und Voralpenraum" vorab zu besichtigen. Die Eintritt ist frei. Das Rosgartenmuseum zeigt ab dem 29. Juni die Sonderausstellung „Idyllen zwischen Berg und See. Die Entdeckung von Bodensee und Voralpenraum“. Vorab haben Interessierte und Gäste am Samstag, 26. Juni und Sonntag, den 27. Juni die exklusive Möglichkeit, die Sonderausstellung schon...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 26.06.21
Nachrichten
Stadtmuseum

Besuche sind nach Terminvereinbarung möglich
Stadtmuseum und -archiv sind wieder geöffnet

Radolfzell. Seit Donnerstag ist das Stadtmuseum Radolfzell wieder mit den regulären Öffnungszeiten Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet, teilt der Fachbereich Kultur mit. Damit kann auch die aktuelle Sonderausstellung „Trachten Leben“ wieder besichtigt werden, die den Fokus auf die Radolfzeller Tracht legt. Die abwechslungsreiche Inszenierung mit Videos, Schätzen zum Bestaunen und einer Klöppelstation zum Mitmachen zeigt, wie lebendig diese Tradition in Radolfzell gepflegt wird....

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 22.05.21
Nachrichten
Ausstellung Hölle und Paradies, Engen

„Jüngling und Mädchen“ von Carl Gunschmann in „Hölle & Paradies. Der deutsche Expressionismus um 1918“
»Nichts ist, wie es scheint«

Engen. Seit Adam und Eva begleitet die Vorstellung vom Paradies die Menschheitsgeschichte. Im Paradies ist alles anders als auf Erden, so die Hoffnung, hier gibt es keine Kriege, keine Krankheiten - und auch keine Pandemien. Wenn das reale Leben ein paradiesisches wäre, dann wären alle Menschen glücklich – und würden sich wahrscheinlich zu Tode langweilen. Einen Hauch dieser Langweile, wenn auch einer ästhetisch sehr schön aufbereiteten, vermittelt das große Ölbild „Jüngling und Mädchen“ des...

  • Engen
  • Ute Mucha
  • 18.06.20
Nachrichten
»Hölle und Paradies«,Sonderausstellung Engen

Am Sonntag, 1. März, 11.30 Uhr wird die Sonderausstellung »Hölle & Paradies. Der deutsche Expressionismus um 1918« im Städtischen Museum Engen + Galerie eröffnet
»Hölle & Paradies«

Engen. Am Sonntag, 1. März, 11.30 Uhr wird die Sonderausstellung »Hölle & Paradies. Der deutsche Expressionismus um 1918« im Städtischen Museum Engen + Galerie eröffnet. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Johannes Moser führt Museumsleiter Dr. Velten Wagner in die Ausstellung ein. Die Vernissage wird von Siegfried Pfitzenmaier mit Klavierstücken von Sergej Prokofiev begleitet. Mit »Hölle und Paradies« zeigt das Städtische Museum Engen + Galerie bis 5. Juli mit über 100 Kunstwerken von 30...

  • Engen
  • Ute Mucha
  • 19.02.20
Nachrichten
Filmabend Daphnis und Chloe

Adaptionen rund um die Geschichte von »Daphnis und Chloe«.
Filmabend zur Sonderausstellung

Stockach. Im Rahmen der Sonderausstellung »Marc Chagall – Poesie und Farbe« präsentiert das Stadtmuseum Stockach bei einem Filmabend am Montag, 8. Juli, um 19 Uhr im Bürgerhaus Adler-Post historische Adaptionen der Geschichte um »Daphnis und Chloe«. Unzählige Male wurde der Roman des antiken Dichters Longos verfilmt und viele dieser Werke schufen Filmgeschichte. Museumsleiter Johannes Waldschütz zeigt Ausschnitte aus ausgewählten Filmen, führt in die Geschichte von Daphnis und Chloe ein und...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 05.07.19
Nachrichten
Sonderausstellung WIrtschaftswunder

Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum widmet sich dem Radolfzeller Wirtschaftswunder
So nah, und doch schon fast vergessen

Radolfzell. Die neue Sonderausstellung des Stadtmuseums Radolfzell führt die etwas Älteren zurück in ihre Kinder- und Jugendzeit, und wird von machen gar als eine »bessere Zeit« verehrt. Für die Jüngeren ist es bereits eine Zeitreise in eine unbekannte Vergangenheit. Unter dem Titel »Wirtschaftswunder-bewegte Jahre in Radolfzell« zeigt die Ausstellung »ein Panoptikum der Wirtschaft und der Lebensbedingungen im Radolfzell der 1950er und 1960er Jahre«. Elf Themeninseln spiegeln die Zeit seit...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 20.12.18
Nachrichten
Sonderausstellung Stadtmuseum

Neue Sonderausstellung im Radolfzeller Stadtmuseum eröffnet
Sprichwörter sind zeitlose Erfahrungen

Radolfzell. Mehr als 300.000 Sprichwörter und Redensarten gebe es in der deutschen Sprache, sagt Rüdiger Specht, stellvertretender Leiter des Stadtmuseums Radolfzell. Sie seien ein Stück Kulturgeschichte und bis zu 2000 Jahre alt. Dass jeder verschiedenste Sprichwörter verwende und in den meisten Fällen deren Ursprung nicht kenne, ist die Grundidee zur Sonderausstellung »Schwein gehabt. Sprichwörter und Redensarten« im Stadtmuseum Radolfzell. Die bildliche und textliche Darstellung der...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 10.04.18
Nachrichten
Alte Stockacher Ansicht

Sonderführung durch die Ausstellung »Stockach im 18. Jahrhundert« am verkaufsoffenen Sonntag
Das Stadtmuseum ist mit dabei

Stockach. Das Stadtmuseum im Kulturzentrum »Altes Forstamt« ist beim verkaufsoffenen Sonntag am 25. März in Stockach mit dabei. Museumsleiter Johannes Waldschütz lädt zu einer Führung durch die Ausstellung »Stockach im 18. Jahrhundert« ein. Um 16 Uhr erklärt er die 40 Abbildungen des ehemaligen Stadtbildes, die Siegfried Mattes aus Bodman-Ludwigshafen am Computermodell entworfen hat und die zeigen wie Stockach seiner Darstellung nach ausgesehen haben könnte. Die Ausstellung läuft regulär noch...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 19.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.