Ursula Graf-Boos

Beiträge zum Thema Ursula Graf-Boos

Nachrichten
Ehrenpreis an das Ehepaar Maier

Gabriela Unbehaun-Maier und Hermann Maier erhalten Preis des Kulturförderkreis
Kultur in Ehren halten

Singen. Eine kleine Würdigung für das »MAC-Ehepaar« im Nachgang der letzten Kulturförderpreisverleihung konnte nun am Donnerstagabend im MAC1 im kleinen Kreis nachgeholt werden. Der vom Kulturförderkreis Singen-Hegau neu geschaffene Ehrenpreis für Gabriela Unbehaun-Maier und Hermann Maier wurde letztes Jahr im November in deren Abwesenheit verliehen. Nach Fertigstellung der Original-Skulptur von dem Künstler Antonio Zecca musste die Übergabe aufgrund der Corona-Pandemie erst einmal warten....

  • Singen
  • Redaktion
  • 17.07.20
Nachrichten
Kulturförderpreis

Erst für 2021 nächste Verleihung in hoffentlich entspannteren Zeiten angesetzt
Auch Kulturförderpreis ist abgesagt

Singen. Mit großem Bedauern hat nun auch der Kulturförderkreis Singen-Hegau seinen traditionell für November geplanten Verleihungsabend in der Stadthalle Singen abgesagt. Die aktuell für die Durchführung notwendigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die zwar derzeit "nur" bis Ende Oktober gelten, was aber Veranstaltern derzeit eine Sicherheit gibt, würden nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern zulassen. Nach Angaben der Stadthalle, die die Halle durchgemessen hat, wären nach aktueller Regelung...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 03.07.20
Nachrichten
Kulturförderpreis Singen Hegau

Kulturförderpreisverleihung dennoch vorwiegend musikalisch
1. Ehrenpreis für »Mac-Ehepaar«

Singen. Für ihre kulturelle Lebensleitung wurde das Ehepaar Gabriela Unbehaun-Maier und Hermann Maier am Freitagabend in der Stadthalle mit dem Ehrenpreis des Kulturförderkreises Singen-Hegau geehrt. Wie dessen Vorsitzende Ursula Graf-Boos erklärte, wolle man diesen Ehrenpreis langfristig etablieren. Im Gegensatz zu den Annerkennungs- und Kulturförderpreisen ist er nicht mit einem Preisgeld verknüpft, so Graf-Boos. Bei der Premiere hatte als Preis der Singener Künstler Antonio Zecca eine...

  • Singen
  • Redaktion
  • 08.11.19
Nachrichten
Kulturförderpreis Singen

Fünf Preisträger in der Stadthalle ausgezeichnet
Musikalische Kulturförderpreise

Singen. Insgesamt fünf Preise – zwei Kulturförderpreise und drei Anerkennungspreise konnten am Freitagabend in der Stadthalle dank Spenden von 6.000 Euro verliehen, wie die 1. Vorsitzende des Kulturförderkreises Singen-Hegau, Ursula Graf-Boos gegenüber dem WOCHENBLATT verriet. Bei der Jurysitzung im Sitzung habe es eine ziemlich große Auswahl an Vorschlägen gegeben, so Graf-Boos weiter über die Stiftungsrat und Vorstand endgültig entschieden hätten. Eine deutlich Präferenz ist 2018 für...

  • Singen
  • Redaktion
  • 23.11.18
Nachrichten
Hepp

Viele Gäste bei der Eröffnung des "neuen" Hepp
Beratungsqualität als ein Stück Stadtkultur

Singen. Am heutigen Samstag öffnet der "neue" Hepp in der Singener Hadwigstraße erstmals seine Pforten. Am Freitagabend wurde im Kreis der Singener Geschäftswelt eine beeindruckene Einweihung gefeiert für das Optiker- und Hörgeräte-Fachgeschäft, das kurz vor dem 90. Geburtstag nun aus dem Karstadthaus in einen Neubau des Bauträgers Treptow umgezogen ist. "Wir bleiben trotzdem die Nummer 1" unterstrich Inhaberin Ursula Graf-Boos, und meinte damit die Hausnummer, die an beiden Adressen eben die...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 22.09.18
Nachrichten
Kulturfoerderpreis

Gefeierte Kulturpreisverleihung in der Singener Stadthalle
Kultur als Salz in der Suppe der Stadt

Singen. Kultur ist das Salz in der Suppe unserer Stadt, machte Singens OB Bernd Häusler in seinem kurzen Grußwort zu diesjährigen Kulturförderpreisverleihung des Kulturförderkreis Singen Hegau in der Stadthalle Singen deutlich. „Salz in der Suppe habe man freilich zu bieten“, und nicht nur die Stadthalle sei eine wichtige Investition in die Zukunft gewesen. Die Kultur sei einfach wichtiger Standortfaktor, auch wenn es im die Ansiedlung von Unternehmen gehe, deren zweite Frage es meist sei, was...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 25.11.17
Nachrichten
Nicole Scholz

Kulturförderpreise Singen-Hegau vergeben
Ehre, wem Ehre gebührt

Singen (stm). Garniert mit unterschiedlichster Musik und Bildbeiträgen zeigte die Verleihung des Kunstförderpreises Singen-Hegau in der Singener Stadthalle am Freitagabend wieder einmal wie bunt und vielfältig das kulturelle Schaffen in der Region ist. Ausgezeichnet wurden alt und jung - auch beziehe man im Gegensatz zu früheren Jahren populäre Kunstrichtungen mit ein, betonte die 1. Vorsitzende des Kulturförderpreises, Ursula Graf-Boos gegenüber dem WOCHENBLATT. In inzwischen über 30 Jahren...

  • Singen
  • Redaktion
  • 03.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.