Verletzte

Beiträge zum Thema Verletzte

Blaulicht

Mehrere Schwerverletzte und hoher Sachschaden
Beim Abbiegen frontal in Gegenverkehr

Radolfzell. Rund 40.000 Euro Schaden sind bei einem heftigen Unfall am Samstagnachmittag an der Anschlusstelle zur B33 entstanden, laut dem Bericht der Polizei. Eine 18 Jahre alte Fahrerin eines Minivans wollte von der B34 nach links in die Auffahrt zur B33 in Richtung Kreuz Hegau abbiegen. Sie prallte dabei frontal gegen den Seat-Van einer 29-Jährigen, die in Richtung Espasingen fuhr und Vorfahrt hatte. Die Unfallverursacherin und auch die 29-Jährige mit ihren drei Insassen wurden zum Teil...

  • Radolfzell
  • Presseinfo
  • 20.06.22
Blaulicht
Symbolbild

16 Jährige war auf der falschen Seite unterwegs
Radlerin an Grundstückeinfahrt von Auto erfasst und verletzt

Hilzingen. Eine Radfahrerin ist am Dienstagmittag bei einem Unfall auf der Dietlishofer Straße verletzt worden. Eine 51 Jahre alte Frau mit einem Ford Fiesta fuhr laut Polizei aus einer Grundstückseinfahrt um nach rechts auf die Dietlishofer Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 16-jährigen Radfahrerin, die auf dem dortigen Gehweg entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war. Anschließend kollidierte der Ford mit dem Hinterrad eines ebenfalls von links kommenden Lastwagens...

  • Hilzingen
  • Presseinfo
  • 02.06.22
Blaulicht
Symbolbild

Vorfahrt nicht beachtet
Zwei Fahrgäste bei Busunfall verletzt

Radolfzell. Am Dienstagabend ist es auf der Kreuzung der Schwertstraße und der Allweilerstraße zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Auto gekommen. Ein 52 Jahre alter Fahrer eines Linienbusses war auf der Schwertstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Allweilerstraße stieß der Bus mit einem vorfahrtsberechtigten Kia einer 18-Jährigen zusammen, die die Kreuzung geradeaus auf der Allweilerstraße überquerte, berichtet die Polizei. Beide Fahrer blieben unverletzt. Durch den Aufprall der...

  • Radolfzell
  • Presseinfo
  • 02.06.22
Nachrichten
Tote Konstanz

Tatverdächdiger auch unter den Toten/ Hinweise auf Beziehungstat mit Vorgeschichte
Zwei Tote und vier Verletzte nach Schießerei in Konstanz

Konstanz. Ein grausiges Ende nahm die Nacht zum Sonntag in der Diskothek »Grey« in Konstanz. Durch Schüsse eines 34-jährigen Mannes sind am frühen Sonntagmorgen, gegen 4.30 Uhr, in der Konstanzer Diskothek in der Max-Stromeyer-Straße zunächst eine Person getötet und drei Personen schwer verletzt worden. Der tödlich verletzte Mann gehörte zum Sicherheitspersonal gehören. Es wurde laut den aktuellen Information ein US-Sturmgewehr eingesetzt und das komplette Magazin verschossen. Der mutmaßliche...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 30.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.