Wohnungsbau

Beiträge zum Thema Wohnungsbau

Nachrichten
Richtfest

Antwort der Landesregierung auf Anfrage von MdL Nese Erikli
Alarmierender Rückgang sozial gebundenen Wohnungsraums prognostiziert

Konstanz / Radolfzell. Eine aktuelle Anfrage der Landtagsabgeordneten Nese Erikli (Grüne) zeigt, dass es in zehn Jahren im Wahlkreis Konstanz-Radolfzell deutlich weniger sozial gebundene Mietwohnungen geben wird als heute. Eine ähnlich lautende Anfrage stellte die Abgeordnete bereits im Jahr 2018. Laut Landeswirtschaftsministerium ist derzeit mit einem Rückgang von aktuell 1.220 sozial gebundenen Mietwohnungen in Konstanz auf 921 bis zum Jahr 2030 zu rechnen, insofern die Bindung durch die...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 05.04.21
Nachrichten
Mors

Ausblick von Bürgermeister Mors auf die wichtigtsten Investitionen
Steißlingen hat sich viel vorgenommen für 2021

Steißlingen (of). 2021 wird für uns ein Jahr in den viel ansteht und in dem wir viel für die Zukunft anpacken wollen, macht Bürgermeister Mors am Montag zum Start ins neue Jahr deutlich. Trotz der Anspannung durch die Corona-Krise hat der Gemeinderat im Dezember einen Haushaltsplan mit Investitionen von rund sechs Millionen Euro verabschiedet, mit dem doch einiges in die Tat umgesetzt wird. Schon im Dezember haben die Arbeiten für ein wichtiges Zukunftsprojekt in der Derststraße begonnen. Die...

  • Steißlingen
  • Oliver Fiedler
  • 12.01.21
Nachrichten
Gemeinderat René Zimmermann

René Zimmermann tritt die Nachfolge für Wolfgang Menzer in den Öhninger Gemeinderat an
»Gestalten, nicht nur verwalten«

Öhningen. Nachdem Wolfgang Menzer (CDU) aus dem Gemeinderat ausgeschieden ist (das WOCHENBLATT berichtete), rückt nun René́ Zimmermann in den Gemeinderat nach. Er hat klare Vorstellungen, welche Themen im Gremium angegangen werden sollten und freut sich auf eine gute und positive Zusammenarbeit mit den Ratskollegen und der Verwaltung. Dabei liegen Zimmermann einige Projekte am Herzen, die er gerne vorantreiben möchte, wie er im Gespräch mit dem WOCHENBLATT erläutert. »Ein großes Thema ist...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 23.06.20
Nachrichten
Baugenossenschaft Hegau

73 Wohnungen der Baugenossenschaft Hegau im Bau
Die Praxedisgärten nehmen Form an

Singen. Seitdem Mitte Februar die Fertigteilfassadenelemente der Spezialfirma aus Bayern eingetroffen sind, gehen die Bauarbeiten in der Romeiasstraße zügig voran. Das WOCHENBLATT konnte sich mit dem geschäftsführender Vorstand der Hegau, Axel Nieburg, vor Ort selbst ein Bild des Baufortschritts machen. Laut Nieburg sei der Rohbau der 1A-Variante der Praxedisgärten vermutlich schon im Oktober abgeschlossen. Durch die Betonfertigteile – das größte von ihnen sei sechs Meter lang in Geschosshöhe –...

  • Singen
  • Redaktion
  • 11.03.20
Nachrichten
Spaten Laube

LBBW_immobilien vollzog den Spatenstich im Konstanz am Freitag
»Laubenhof« soll Teil des »Paradies« werden

Konstanz. Die LBBW Immobilien-Gruppe hat am Freitag gemeinsam mit rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie zahlreichen Ehrengästen den ersten Spatenstich für das neue Wohnquartier »Laubenhof« an der Unteren Laube in Konstanz gesetzt. Auf dem ehemaligen Vincentius-Areal begrüßten der Geschäftsführer der LBBW Immobilien Development Johannes Schlosser und der Architekt Jo. Franzke die Gäste und läuteten damit den Start der Bauarbeiten offiziell ein. „Hier entsteht mit insgesamt 126 Wohnungen...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 07.02.20
Nachrichten
Haus und Grund

Andreas Jung zu Gast bei Haus und Grund
Enteignungen schaffen keinen Wohnraum

Singen. Einhundert Jahre ist der Singener Verein »Haus und Grund« nun alt, und lud am letzten Montag zur Jahreshauptversammlung sowie zu einem öffentlichen Vortrag in die Sparkasse Singen ein. Der stellvertretende CDU-Bundestags-Fraktionsvorsitzende Andreas Jung sprach vor rund 200 Gästen über die Neuregelung der Grundsteuer und traf damit den zentralen Nerv der Anwesenden, die eine Verteuerung der Mietnebenkosten befürchteten. Während der Hauptversammlung ging es genau darum, doch nahm vor...

  • Singen
  • Redaktion
  • 15.07.19
Nachrichten
bpd Hofquartier

In 18 Monaten soll neues Hofquartier fertig sein
Über 50 Prozent verkauft

Singen. Etwa eine Millionen Bürger wohnen in einer Immobilie von »bpd« - einer 100-prozentigen Tochter der holländischen Rabobank. Und in 18 Monaten können auch die Bewohner des neuen Hofquartiers Singen ihre Wohnungen beziehen. Denn am Donnerstag wurde für die 57 Eigentumswohnungen vis a vis des Singener Rathauses der Spatenstich vollzogen. Hier werden fünf Mehrfamilienhäuser mit Geschosshöhen von drei Etagen mit Staffeldach bis fünf Etagen mit Staffeldach entstehen. »Über 50 Prozent der...

  • Singen
  • Redaktion
  • 04.07.19
Nachrichten
Singen Gemeinderatswahl

Wahltest vor der Gemeinderatswahl in Singen am 26. Mai
Die Qual der Wahl unter sieben

Singen. Bezahlbarer Wohnraum, sechsgruppige Kita, Stärkung des Bildungsstandortes, Cyber-Kompetenz-Zentrum, eine saubere und sichere Innenstadt, ÖPNV zum Nulltarif sind Themen, die CDU, SPD, Freie Wähler, Neue Linie, FDP, Grüne und SÖS in Singen vor der Kommunalwahl am 26. Mai bewegen. Im Wahltest haben sie sich den Fragen des WOCHENBLATTs gestellt. Frage 1: Welche drei Maßnahmen sind für Sie in der neuen Legislaturperiode für Singen am dringlichsten (bitte in der Reihenfolge der...

  • Singen
  • Redaktion
  • 14.05.19
Nachrichten
CDU Singen

Fahrradtour zu Großprojekten in der Innenstadt
Großes Interesse an Singen freut die CDU

Singen. Herz-Jesu-Platz, Cano, Bahnhofsplatz, Scheffela-real, neues Hotel – Statio-nen der Fahrradtour der CDU am Montagabend, aber auch Zeichen dafür, dass in Singen in den letzten Jahren wieder vieles in Bewegung gekommen ist. Investoren trauen sich wieder nach Singen, freut sich Franz Hirschle, CDU-Ortsvorsitzender und Spitzenkandidat bei der Kommunalwahl. Man müsse ihnen den »roten Teppich« ausrollen und nicht wie andere Parteien, Hemmnisse aufbauen. Auch wenn die Stadt regulierend in den...

  • Singen
  • Redaktion
  • 08.05.19
Nachrichten
SPD Singen

Drei Gemeinderäte treten bei Kommunalwahl nicht mehr an
Starkes SPD-Signal für Gleichberechtigung

Singen. Bei der SPD-Fraktion steht nach der Kommunalwahl ein Umbruch an. Mit Manfred Bassler, Christel Höpfner und Monika Laible-Karcher kandidieren drei von sieben Räten nicht mehr für das Gremium. Zudem steht Gemeinderat Walafried Schrott nur auf Listenplatz sechs, Dr. Benedikt Oexle sogar nur auf Listenplatz 12. Spitzendkandidatin ist Fraktionsvorsitzende Regina Brütsch, gefolgt vom ehemaligen Landtagsabgeordneten Hans-Peter Storz. Auf Platz drei folgt Christa Bartuschek vor dem...

  • Singen
  • Redaktion
  • 15.03.19
Nachrichten
Grüne Kommunalwahl Singen

Neue Gesichter auf 33er-Liste der Grünen
Fünf oder mehr Räte

Singen. Deutlich zulegen wollen Bündnis 90/ Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26. Mai in Singen. Derzeit mit drei Gemeinderäten vertreten wünscht sich ihr Fraktionsvorsitzender Eberhard Röhm bei der Nominierungsveranstaltung am Montagabend im nächsten Gremium fünf oder sechs Räte der Grüne. Gemeinderätin Isabelle Büren-Brauch und Röhm selbst kandidieren hierfür auf den Spitzenplätzen der Liste mit 33 Kandidaten und Kandidatinnen. Die dritte Rätin im Bunde, Sabine Danassis, musste sich zwei...

  • Singen
  • Redaktion
  • 19.02.19
Nachrichten
Knöpfleswies Singen

Offener Brief an OB Häusler wegen Knöpfleswies
Dank für Erhalt der Klimaoase

Singen. Letzten Montag hat die Stadtverwaltung die Bebauung der Knöpfleswies nicht weiter voran treiben zu wollen und dies dem Gemeinderat vorzuschlagen. Hierzu erreichte die Redaktion ein Leserbrief. »Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Bernd Häusler, wie der Presse zu entnehmen war, haben Sie für die Stadtverwaltung Singen die Entscheidung getroffen, die Planungsüberlegungen zur Bebauung der »Knöpflewies« nicht weiter zu betreiben. Im Namen der Gründungsmitglieder der Bürgerinitiative...

  • Singen
  • Redaktion
  • 19.02.19
Nachrichten
„Singen – ökologisch und sozial“

Nominierung der Wählervereinigung „Singen – ökologisch und sozial“
SÖS-Liste will in den Gemeinderat

Singen. Die Wählervereinigung „Singen – ökologisch und sozial“ und Die Linke Konstanz laden ihre Anhänger*innen am Mittwoch, 13. Februar, 19.30 Uhr zu einer Versammlung in den Nebenraum des Restaurants La Pasta in Singen ein, bei der ein Listenvorschlag für die Gemeinderatswahl am 26. Mai gewählt und Grundrisse eines Wahlprograms diskutiert werden sollen. Ziel der Initiative ist der Einzug in den Singener Gemeinderat, um damit in der Stadt am Hohentwiel soziale und ökologische Akzente in der...

  • Singen
  • Redaktion
  • 11.02.19
Nachrichten
Knöpflewies Bebauung

Klare Forderung an OB und Räte
BUND fordern Kleingartenanlage „Knöpfleswies“ zu erhalten!

Singen. "Drastisch wurde uns in diesem Jahr vor Augen geführt, was Klimawandel bedeutet: ungewöhnliche Wärme und langanhaltende extreme Trockenheit. Diese gefühlte Klimaerwärmung wird auch von dem von der Stadt in Auftrag gegebenem Klimagutachten für Singen bestätigt. Dieses Gutachten fordert zwingend die Berücksichtigung des Aspektes Klimaerwärmung bei allen möglichen Baumaßnahmen." Es ist nicht „fünf vor zwölf“, sondern schon „fünf nach zwölf“!, heißt es in einer Presseerklärung des...

  • Singen
  • Redaktion
  • 20.11.18
Nachrichten
Volz SPD

Tobias Volz bleibt SPD-Kreisvorsitzender
Wohnungsversorgung ist für SPD die Neue Soziale Frage

Region. „Wohnungsmangel und Wohnungsnot sind kein Problem der Großstädte und Randgruppen mehr“, stellt der SPD-Kreisverband Konstanz fest. In einem einstimmig angenommenen Leitantrag fordert die Partei von Bund, Ländern und Kommunen eine gemeinsame Kraftanstrengung für mehr Wohnraum. Der Kreisparteitag wählte den Allensbacher Kreis- und Gemeinderat Tobias Volz erneut zum Kreisvorsitzenden. Neben Volz wurden die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Melanie Geiges aus Volkertshausen und...

  • Konstanz
  • Redaktion
  • 17.10.18
Nachrichten
Jung Wohnraum

Andreas Jung und Emmi Zeulner vom Ausschuss für Stadtentwicklung informieren
Bürgerdialog Wohnraum in Konstanz

Konstanz. Zu einem „Bürgerdialog Wohnraum" lädt der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung am Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 17.30 Uhr in das hedicke´s Terracotta nach Konstanz ein. An der Diskussion wird auch Emmi Zeulner, Bundestagsabgeordnete aus Kulmbach teilnehmen. Sie ist Obfrau der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im neu gebildeten Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen und in ihrer Heimat auch als Stadt- und Kreisrätin mit Wohnungspolitik befasst. Zu der Veranstaltung lädt...

  • Raum Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 26.07.18
Nachrichten
Mieterbund Initiative

Deutliche Verbesserungen gegenüber Reformvorhaben der Bundesregierung
Mieterbund begrüßt Berliner Bundesratsinitiative zum Mietrecht

Berlin. „Wir begrüßen die Berliner Bundesratsinitiative zum Mietrecht, mit der Forderungen des Deutschen Mieterbundes aufgegriffen, der Mieterschutz verbessert und Mieterhöhungsspielräume eingegrenzt werden,“ kommentierte der Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes (DMB) Lukas Siebenkotten den Beschluss des Berliner Senats über den Bundesrat Mietrechtsverbesserungen zu initiieren am Mittwoch. „Die Berliner Vorschläge gehen weit über das hinaus, was die Bundesregierung an Mietrechtsänderungen...

  • Raum Konstanz
  • Redaktion
  • 31.05.18
Nachrichten
Ziegeleiweiher Neubau

Antrag von Bündnis 90/Die Grünen
Geförderter Wohnungsbau in Singen notwendig

Singen. Großes Bevölkerungswachstum, akute Wohnungsnot, volle Wartelisten für Sozialwohnungen und viele leer stehende Privatwohnungen - all dies sind Faktoren, die es nach Ansicht der Fraktion von Bündnis 90/ die Grünen im Singener Stadtrat erforderlich machen, ein Wohnraummodell mit einer Sozialquote für den Wohnungsbau für zukünftige Bauvorhaben in der Stadt einzuführen. Auf Grundlage eines solchen Modells können dann städtebauliche Verträge mit Eigentümern und Vorhabensträgern von größeren...

  • Singen
  • Redaktion
  • 14.05.18
Nachrichten
Wohnbau Konstanz

Stadt stellt Statistik zum Handlungsprogram Wohnen im Rat vor
42 Quadratmeter Wohnfläche pro Konstanzer

Konstanz. Das Handlungsprogramm Wohnen in Konstanz sieht bis 2035 den Bau von 7.900 Wohnungen vor. Das klingt nach viel, doch ein Blick auf die Bautätigkeit seit den 1950er Jahren relativiert den aktuell wahrgenommenen Bauboom. Interessante Einblicke gibt die aktuelle Gebäudebestandsdatei, die am 22. März im Gemeinderat vorgestellt wurde und auf www.konstanz.de abrufbar ist. In der Datei sind alle Wohnungen und Gebäude erfasst, die bis 2016 gebaut wurden. Insgesamt gab es Ende 2016 45.938...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 27.03.18
Nachrichten
BPD Alemannenstraße

Besondere Architektur in City-Lage
Hofquartier Alemannenstraße

Singen. 57 Wohneinheiten werden auf den 4.000 Quadratmetern an der Hauptstraße und Alemannenstraße entstehen. Von dieser ab werden die fünf Mehrfamilienhäuser jeweils eine Etage weniger an Wandhöhe haben, erklärte Thomas Mügge im Ausschuss für Stadtplanung und Bauen am Freitag, sodass das höchste Gebäude fünfgeschossig mit Satteldach ist, das niedrigste drei Etagen mit Satteldach. Von den Anwohnern, auch in der Feuerwehrstraße, gebe es keine Einwände, so Mügge und auch der Ausschuss erteilte...

  • Singen
  • Redaktion
  • 06.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.