- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Rapunzel lässt in Stein sein Haar hinab

Märlistadt
Rapunzel hat in Stein eine Menge Zauber zu verstreuen, für kleine wie große Besucher der Stadt. swb-Bild: of

Märlistadt am Mittwochabend offiziell eröffnet

Stein am Rhein. Seit Mittwochabend ist Stein am Rhein wieder Märlistadt. Dieses Jahr lässt dort als Stargast Rapunzel ein Haar in der Altstadt herab und steht dort für mächenhafte Führungen zur Verfügung. Die Veranstalter vom Gewerbeverein Stein haben indess noch mal am Konzept gefeilt und konnen zur Eröffnung nicht nur ein starkes Plus von 22 Aktionsständen in der Altstadt vorführen, sondern auch eine ganze Reihe offener Kamine, die in der Altstadt aufgebaut wurden.

Und es geht gleich weiter im Programm: am heutigen Donnerstag ist ab 15.30 Uhr der Nikolaus mit seinem Knecht "Schmutzli" in der Altstadt unterwegs und verteilt kleine Geschenke an die Kinder.

Am Freitagabend wird um 19.30 Uhr die Vernissage "Märlidampf" an der Steiner Liliputbahn zelebriert, die an den Wochenenden im Advent wieder unterwegs ist.

Am Samstag setzt der "Soziale Weihnachtsmarkt" ein Zeichen von 10 bis 19 Uhr in der Altstadt, an dem besondere Initiativen und Organisationen beteiligt sind mit ihren selbst gemachten Produkten, die durchaus das Prädikat Kunsthandwerk verdient haben.

Am Samstag wie Sonntag sind zudem im "Asyl" bei der Tourist-Infomation viele Kunsthandwerker präsent mit ihrer aktuellen Produktion in zwei und drei Dimensionen.

Am Sonntag, 9. Dezember, 17 Uhr, lädt zudem die Stadtmusik Stein am Rhein zu ihrem großen Jahreskonzert in die Kirche St. Georg ein.

Mehr Bilder gibt es in derGalerie.

Weiter Informationen, auch zu den Führungen auf dem Märlipfad, gibt es unter http://www.maerlistadt.ch/ 

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler