Ein Herz für Holz – Schnitzen für Kinder

In Kalender speichern
4. Juni 2022
13:00 - 17:00 Uhr
22. Oktober 2022
13:00 - 17:00 Uhr

In Kalender speichern

  • Foto: Andrea Blumers
  • hochgeladen von WasWannWo

Holzschnitzen wie Michel aus Lönneberga.

Michel aus Lönneberga – wohl der berühmteste Schnitzer der Geschichte. Sein Schuppen mit den Straf-Männchen ist legendär. Aber wir versprechen Ihnen – in unserem Kurs müssen sie keine Männchen zur Strafe schnitzen.
Schnitzen – eine hohe Kunst.

Holzschnitzen hat eine lange Tradition und ist ein äußerst vielfältiges Handwerk. Nicht nur Gebrauchsgegenstände wie Löffel oder Schüsseln werden geschnitzt, auch Schnitzen ist ein absolutes Kunsthandwerk. Beispielsweise sind im süddeutschen und österreichischen Sprachraum die so genannten Herrgottsschnitzer bekannt, diese fertigen Skulpturen mit vorwiegend christlichen Motiven. Auch typisch für den süddeutschen Sprachraum sind die berühmten hölzernen Fastnachtsmasken, auch Larve oder Scheme genannt. Sie werden in wochenlanger, kleinteiliger Arbeit meist aus Lindenholz gefertigt und begleiten ihren Träger oder besser seine Familie über Generationen hinweg. Man sieht also sehr schnell, Schnitzen ist ein unglaublich vielfältiges Handwerk. Geleitet wird der Kurs von unserem erfahrenen Schreiner- und Wagnermeister Adolf Riester. Seine Werkstatt, in der er samstags sein Handwerk vorführt, liegt im Bauernhof Mariazell.

Teilnahmebedingungen:
Wer eigenes Schnitzwerkzeug hat, kann dieses gerne mitbringen, sonst stellt Adolf Riester dieses aber auch zur Verfügung. Im Kurs kann beispielsweise eine Schale in Blattform geschnitzt werden. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder nur in in Begleitung eines Erwachsenen (max. 5 Teams) teilnehmen. Die Kursgebühren liegen, inklusive Material und Eintritt, bei 30,– Euro (1 Kind und 1 Erwachsener). Für alle Kurse ist eine Anmeldung unter 07461 / 926 3200 oder info@freilichtmuseum-neuhausen.de notwendig. Die telefonische oder schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Für Kinder ab 9 Jahre.

Ihr habt heute keine Zeit? Nicht schlimm, der Kurs findet am Sa., den 22. Oktober erneut statt.

Für alle Kurse ist eine online Anmeldung notwendig. Der Rücktritt eines Teilnehmers ist bis 7 Tage vor der Veranstaltung möglich. Bei kurzfristiger Abmeldung (1 bis 6 Tage vor der Veranstaltung) wird 50 % der Gebühr erhoben. Am Veranstaltungstag wird die volle Gebühr berechnet.
Weitere Informationen unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de

Autor:

WasWannWo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.