- Anzeige -
- Bezahlter Inhalt -

»Energie- und BauMesse« 2018 in Singen

Baumesse
Wenn ans Bauen geht, sollte man vorab sich den Rat und Tipps von Experten holen. Die kompakteste Form ist die BauMesse in der Singener Stadthalle, denn dort sind die Experten zu vielen Themenbereichen vor Ort. swb-Bild: Messe AG

Hochaktuelle Themen mit umfangreichem Vortragsprogramm am 13. und 14. Oktober

Singen. Bereits zum 11. Mal wird am 13. und 14. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr, die »Energie- und BauMesse« durch die Messe AG in der Stadthalle Singen veranstaltet. Über 50 Austeller präsentieren dabei ihre Auswahl an Produkten und Dienstleistungen einem interessierten Publikum.

Schwerpunkt Sicherheit

Die Themenpalette reicht von Energie-, Heiz- und Haustechnik, Hausbau und Immobilien, Einbruchschutz und Sicherheit, Finanzierung und Fördermittel, Baustoffe und Elemente bis hin zu Garten & Wohnen. Als Neuerung und Erweiterung der Messe wird erstmalig eine Sonderschau zum Thema Einbruchschutz & Sicherheit präsentiert. Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Deshalb ist es wichtig, es Einbrechern möglichst schwer zu machen.
Nach den Erfahrungen der Polizei, können in Privathaushalten mit mechanischer Sicherheitstechnik bereits bis zu 90 Prozent der Einbrüche verhindert werden. Über alle sicherheitsrelevanten Möglichkeiten, auch welche Fördermittel es für den Einbau einbruchhemmender Produkte gibt, können sich die Besucher bei der »Energie- und BauMesse« von Experten der Polizei kompetent beraten lassen.

Von Photovoltaik bis zum »Smart Home«

Kompetente Beratung finden zukünftige Bauherren und Immobilieninteressierte, um den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Auf der Energie- und BauMesse können erste Vorstellungen geklärt werdenund Vertrauen aufgebaut werden. Ob Holz- oder Massivhaus – zahlreiche Anbieter stehen zum Gespräch bereit.
Ob nun eine neue PV-Anlage mit Stromspeicher, eine neue Heizung oder der Ausbau des Daches – Auch Hausbesitzer, die das in die Jahre gekommen Eigenheim auf den neuesten Stand bringen möchten, finden auf der Messe in der Stadthalle den richtigen Handwerksbetrieb.
Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches und informatives Vortragsprogramm.
An beiden Tagen werden in zwei Räumen verschiedene Referenten Rede und Antwort stehen.
Experten geben Tipps und Tricks unter anderem zu »Smart Home, Heute und in der Zukunft«, »Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen und Stromspeicher«, »Feng Shui – Worauf es ankommt in Wohnung, Haus und Garten« oder aber »Die optimale Baufinanzierung – Richtig finanzieren und Fehler vermeiden«. Bei allen Vorträgen beantworten die Referenten auch gerne die Fragen der Zuhörer.
Die „Energie- und BauMesse“ in Singen ist die ideale Informationsplattform, um sich rund um die Themen Bauen, Sanieren und Wohnen bei fachkundigen und regionalen Ausstellern beraten zu lassen und sich in den Vortragsveranstaltungen Rat zu holen. Schließlich sind die eigenen vier Wände – ganz egal ob Neubau, Renovierung oder Sanierung, nach wie vor ein äußerst beratungsintensives Spektrum, da es sich hier um Summen und Entscheidungen handelt, die Auswirkungen auf einen großen Teil des weiteren Lebens haben können.
Ausführliche Informationen zur Messe und zum Vortragsprogramm gibt es online unter www.energiebau-singen.messe.ag

Wochenblatt @: Oliver Fiedler