"Bestärkter" Maischerz vor dem Rathaus von Mühlhausen-Ehingen

| Oliver Fiedler

Mühlhausen-Ehingen. Alle zwei Jahre sorgen Unbekannte in Mühlhausen-Ehingen für einen besonderen Maischerz von dem Rathaus von Mühlhausen-Ehingen. Gab es im letzten Jahr eine "Sonderedition" mit einem kleinen Maibaum und dem Wunsch an diesem Tag angesichts der Corona-Pandemie lieber auf Abstand zuhause zu bleiben, so setzten die Unbekannten diesmal den zum 1. Juni anstehenden "Regierungswechsel" in der Gemeinde in Szene. Bürgermeister Hans-Peter Lehmann winkt schon mal zum Abschied auf den 1. Juni, die Unbekannten sehen sich freilich durch den gewählten Amtsnachfolger Patrick Stärk "bestärkt" ihre Projekte auch in Zukunft fortzusetzen. Die Aktionen gibt es schon seit über 25 Jahren.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler