Dr. Michael Klinger als Bürgermeister in Gottmadingen für dritte Amtszeit gewählt

| Oliver Fiedler

Gottmadingen. Etwas länger mussten die BesucherInnen auf dem Hebelschulplatz in Gottmadingen auf die Bekanntgabe der Ergebnisses der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 11. Oktober, unter freiem Himmel warten. Das war der Briefwahl geschuldet, die angesichts der aktuellen Einschränkungen empfohlen und fast von allen WählerInnen genutzt wurde. Mit beeindruckenden 89,3 Prozent der gültigen Stimmen wurde Dr. Micheal Klinger für eine dritte Amtszeit bestätigt bei einer Wahlbeteiligung von 45 Prozent. Neben der Freude über den Erfolg mischten sich auch nachdenkliche Töne in seine Dankesrede, hatte es doch im Vorfeld manche Verschwörungstheorie, auch zum Theme Briefwahl in diversen Foren gegeben und auch nicht gerade soziale Reaktionen auf Kritik. Doch nun soll es mit der selben Energie, aber auch Lässigkeit weitergehen in acht wichtige Jahre.

Mehr zur Wahl gibt es auch in der aktuellen Meldung wie im Bericht zum Wahlabend.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler