Ein Ausflug in die Unterwelt von Wien im Jahr 1949

| Oliver Fiedler

Tengen. Die meisten brauchen kein weiteres Stichwort: Auf ihrer Heimreise in Richtung Heimat macht Eleonora Trenner-Schmidt in Wien Station, und zwar im Wien des Jahres 1949. Der Ausflug in die düstere Kanalisation gilt natürlich der Suche nach dem "3. Mann" - jenem Filmklassiker in Schwarz-Weiß von Carol Reed mit Orson Welles und natürlich dem legendären Zither-Thema von Anton Karas. Einfach unsterblich - und schon die Musik lässt die Bilder wieder lebendig werden.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler