Jung dankt im Bundestag den vielen Helfern bei der Corona-Krise

| Oliver Fiedler | Wochenblatt-TV

Es war in mehrfacher Hinsicht eine historische Sitzung des Bundestags am Mittwoch. Zwei Drittel der Abgeordneten waren wegen der "social distance" aufgrund der Corona-Krise gar nicht im Sitzungssaal und nur elektronisch im Parlament vertreten. Nähe wurde aber mit der Aufhebung der Schuldenbremse signalisiert, die weitere Hilfen in der Corona-Krisen ermöglicht. MdB Andreas Jung unterstrich, wie wichtig die Unterstützung der Unternehmen für die Gesellschaft ist und dankte ausdrücklich den vielen Helfern.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Wochenblatt-TV