Kleiner Vorgeschmack auf den Narrenspiegel "dehom" in Radolfzell

Die Radolfzeller Narrengarde hat dieses Jahr einen Narrenspiegel für "dehom" zusammengestellt mit den Highlights aus den vergangenen Jahren. Einer der Sketche stammt sogar aus dem Jahr 1958. Darunter gibt es aber auch ganz neue Beiträge, die eigens unter Corona-Bedingungen gefilmt wurden. Die DVD gibt es ab dem 3. Februar zu kaufen, ab dem 6. Februar steht der Narrenspiegel auch online. Mehr dazu gibt es in unserm Artikel unter:https://www.wochenblatt.net/heute/nachrichten/article/narrenspiegel-fuer-dehom/.

Wochenblatt @: Dominique Hahn