"Singen Selbst Bewusst" von Florian Schwarz im Stadtgarten

| Oliver Fiedler

 Singen. Fotograf Florian Schwarz, der sich mit seinen Arbeiten symbolisch auch schon auf die Suche nach schwarzen Löchern im All begeben hatte, portraitierte in diesem Herbst Mitarbeiter des Bauhofs, der Stadtwerke und der technischen Betriebe der Stadt - in ihren Pausen. Das erlaubte es dem Fotografen den Menschen näher zu kommen als dass sie sich durch ihre Arbeit definieren würden. Ein Teil der bemerkenswerten Bilder sind seit Samstag, 19. Dezember, in der "Stadtgarten Galerie" im Großformat ausgestellt, wahrscheinlich noch bis zum Frühjahr. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen gab es leider keine Vernissage, ein öffentlicher Termin soll eben im Frühjahr nun durchgeführt werden, wenn dann auch ein Begleitband mit weiteren Bildern der Serie "Singen Selbst Bewusst" vorgestellt werden kann. WOCHENBLATT.tv traf sich mit Florian Schwarz nach dem Aufbau und die Begeisterung von ihm für das Projekt und auch das Ergebnis ist ihm anzuspüren. Mehr zum Projekt selbst auch unter www.singenselbstbewusst.de

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler