Singener Klimaschützer per Fahrraddemo durch die Singener Innenstadt

| Oliver Fiedler

Singen. Es war die erste Demonstration seit dem Corona Lock Down, der solche Veranstaltungen wegen des Versammlungsverbots nicht zugelassen hatte. Nun ging es am Freitag um ein ernstes Thema. Denn das die Woche zuvor beschlossene "Kohleausstiegsgesetz" werde durch die langen Laufzeiten dafür sorgen, dass Deutschland seine Klimaziele und das Abkommen von Paris ganz bestimmt nicht einhalten könne und so die Klimakrise nur noch verschärft werde. Rund 50 Teilnehmer, auch aus Radolfzell, waren bei dieser Fahrraddemonstration durch die Singener Innenstadt mit dabei, die mit einer Kundgebung auf dem Heinrich-Weber-Platz abschloss.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler