Bretter zertreten
Jagdhochsitz mutwillig beschädigt

Symbolbild Polizeimütze
  • Symbolbild Polizeimütze
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Anja Kurz

Aach. Unbekannte haben im Zeitraum Freitag, 6. Mai, bis Mittwoch, 11. Mai, im Bereich Reuteberg einen Jagdhochsitz mutwillig beschädigt.
Die Täter übten der Meldung am heutigen Freitag zufolge hierbei Tritte gegen die Bretter des Hochstandes aus.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist der Polizei noch nicht bekannt.
Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Engen, Tel. 07733 9409-0, entgegen.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.