Raus aus dem Corona-Blues: Diamond Painting
»Wir sind begeistert und beschäftigt»

  • Foto: Da kommt kein Corona-Blues auf: Familie Thürmer hat ihre Liebe zum Diamond Painting entdeckt.
    swb-Bild: privat
  • hochgeladen von Redaktion

Mit Kreativität und Geduld lässt Familie Thürmer aus Gottmadingen keinen Corona-Blues aufkommen: »Wir haben während der Corona-Pandemie unsere Liebe zum >Diamond Painting< entdeckt – die Kinder sind begeistert, die Mama auch«, erzählt Christina Thürmer über das jüngste Hobby der Familie. Die Grundidee zu Diamond Painting als neue Freizeitbeschäftigung ist einfach: Ähnlich wie bei Malen nach Zahlen ist auf die Leinwand ein vorgegebenes Motiv gedruckt. Die Leinwand ist selbsthaftend, sodass die Glitzersteine lediglich am richtigen Ort platziert werden müssen. Steinchen für Steinchen wird das Wunschmotiv auf die Leinwand geklebt und dadurch ein glitzerndes Bild geschaffen. 

»Pro Bild haben wir gut 20.000 Steinchen geklebt – da waren wir gut beschäftigt«, erklärt Christina Thürmer lachend. 

Dabei gibt es für für Jung und Alt passende Motive. Der zehnjährige Linus gestaltete seine Superhelden und die zwölfjährige Tochter Marie zum Beispiel eine bunte Blumenwiese.

 

Einig sind sich die Thürmers darüber, dass ihr neues Hobby eine gute Alternative zu Radtouren und Spielen im Freien ist, besonders natürlich bei trüben Regentagen. Dank ihrer Puzzleleidenschaft sind die Thürmers in Sachen Geduld schon erprobt und ergänzen diese nun mit Fingerfertigkeit für ihre Diamond-Painting-Kunstwerke.

Von Ute Mucha

- Redaktion

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.