Aufgrund Aquaplaning ins Schleudern geraten
Verletzte mussten in Klink

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: swb-Bild
  • hochgeladen von Redaktion

Orsingen-Nenzingen. Am Montagabend ist es auf der Autobahn 98 auf Höhe Orsingen-Nenzingen zu einem Aquaplaning-Unfall gekommen. Ein 55-jähriger Ford-Fahrer war auf der A98 in Richtung Stockach unterwegs. Aufgrund starken Regens und Aquaplaning geriet der Mann mit seinem Wagen ins Schleudern und touchierte zunächst die rechtsseitige Leitplanke. In der Folge schleuderte der Ford zurück auf die Fahrbahn und kollidierte auf der linken Spur mit einem Kia einer 78 Jahre alten Frau. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten in eine Klinik. An beiden Autos, die nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten, entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe lt. Bericht der Polizei.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.