RMSV Orsingen nach zwei Jahren wieder am Start
Hegau-Panoramatour in sieben Varianten

Ein Bild einer früheren Tour von den Radsportfreunden Überlingen.
  • Ein Bild einer früheren Tour von den Radsportfreunden Überlingen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Orsingen-Nenzingen. Es ist neben dem professionell organisierten "Hegau Bike Marathon" das wohl größte Radsportereignis der Region. Die Organisatoren des RMSV Orsingen sind sehr froh, dass sie nach zwei Jahren "Aussetzen" in 2020 und 2021 nun mit ihrer großen "Hegau-Bodensee-Panorama-Tour" am 12. Juni an den Start gehen können. Ohne Einschränkungen und wieder zum klassisch gesetzten Termin am zweiten Juniwochenende.

Insgesamt sieben Streckenvarianten werden wieder in diesem Jahr mit Start und Ziel an der Kirnberghalle in Orsingen angeboten. Der Verein hat für dieses Jahr wieder die "Nordschleife" gewählt, mit Strecken, die in den Landkreis Tuttlingen und entlang der Donau führen und mit einer weiteren großen Verpflegungsstation an der "Elta-Halle" in Wurmlingen, informierten Michael Joos und Thomas Mußmann vom Orga-Team der Panorama-Tour vorab.

Strecken von 28 und 44 Kilometer in der Kategorie "Volksrad" werden für die Freizeitradler angeboten. Für die ambitionierteren Fahrradfahrer geht die Auswahl von 78 bis 175 Kilometern in vier Ausführungen und beim "Marathon" für die ganz harten Radcracks über 215 Kilometer, wie der Verein nun ankündigte. Das Anmeldeportal unter www.hegau-panorama-tour.de wurde inzwischen freigeschaltet - bis zum 5. Juni gibt es noch einen Preisnachlass bei der Anmeldung.

Auch gibt es inzwischen den Flyer zur Panoramatour als Download.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.