Großer Dank ans Publikum für Spenden
Theater Konstanz solidarisiert sich mit der Ukraine

Symbolbild Theater Konstanz
  • Symbolbild Theater Konstanz
  • Foto: Ilja Mess
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Konstanz. In Solidarität mit den Menschen im Kriegsgebiet der Ukraine organisierte und organisiert das Theater Konstanz verschiedene Hilfsaktionen mit Sachspenden und Veranstaltungen. Außerdem sammelte das Ensemble nach den Vorstellungen Geldspenden für die Menschen in der Ukraine. Das spendable Theaterpublikum sorgte für einen sehr erfolgreichen Abschluss dieser Hilfsaktion – insgesamt kamen 25.329 Euro und 5485 SFR zusammen. Die Summe wurde an das gemeinsame Konto von „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland Hilft“ überwiesen.

Intendantin Karin Becker ist begeistert: „Einfach großartig, unser Publikum – überaus großzügig und engagiert! Wir bedanken uns bei allen, die sich solidarisch zeigen mit der Bevölkerung eines Landes, das sich einer unbegründeten Aggression und unvorhergesehener Gewalt gegenübersieht“. In dieser schrecklichen Zeit dürfe man nicht tatenlos zusehen, sondern müsse Zeichen der Gemeinsamkeit setzen.

Mehr auch unter www.theaterkonstanz.de

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.