Autofahrer alarmierten die Polizei per Notruf
Anhänger verliert Holzscheite auf der A98

Symbolbild

Stockach. Durch auf der Fahrbahn auf der Autobahn 98 liegende Holzscheite ist am Mittwochmittag mindestens ein Auto beschädigt worden. Eine Zeugin teilte der Polizei gegen 13 Uhr mit, dass ein Auto mit Anhänger mit blauer Plane auf der A98 zwischen der Anschlussstelle Stockach West und dem Autobahnkreuz Hegau unterwegs sei und Holzscheite verliere. Das Kennzeichen konnte die Frau nicht ablesen. Bei Überprüfung des Autobahnabschnitts stellte die Polizei mehrere Holzstücke und auf dem Standstreifen einen beschädigten Mercedes eines 57 Jahre alten Mannes fest, der zuvor über eines der Holzscheite gefahren war.
Dabei wurden sowohl Reifen als auch Felge erheblich in Mitleidenschaft gezogen informierte die Polizei am Abend. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zum Verursacherfahrzeug machen können, sich mit der Verkehrspolizei in Mühlhausen-Ehingen unter  07733 9960-0, in Verbindung zu setzen.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.