Ausgeweitet: der Jugend-Aktionstag im Osterholz
Sport, Spaß, Spiel und Fun

Jugendaktionstag
  • Jugendaktionstag
  • Foto: Die Veranstalter des Jugendaktionstags am Samstag, 21. Juli, im Osterholz freuen sich auf viele Teilnehmer., denen ein abwechslungsreiches Programm geboten wird.
  • hochgeladen von Redaktion

Sport, Spaß, Spiel und Fun

Ausgeweitet: der Jugend-Aktionstag im Osterholz

Größeres Gelände, ausgeweitetes Programm, ausgedehnte Teilnehmerzahl, mehr Angebote - der Jugendaktionstag wächst über sich hinaus. Ein ganzes Paket an »Out-Door«-Aktivitäten haben die Akteure mit kundiger Hand geschnürt. Und das Ganze geht ohne große Formalitäten über die Bühne.

Hinkommen, mitmachen, Spaß haben! Dabei sein ist alles - und einen Haufen Fun gibt es noch oben drauf. Der Jugendaktionstag, erstmals auf dem TG-Gelände und dem Areal des VfR im Osterholz in Stockach veranstaltet, hat am Samstag, 21. Juli, von 14 bis 17 Uhr Action total, Sport pur und Unterhaltung satt zu bieten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich - frei nach dem Motto »Let‘s have fun!«. Es ist kein Wettkampf, es werden keine Wertungen vorgenommen, denn im Vordergrund stehen Spaß, Bewegung und Experimente: »Es gibt einen Laufzettel am Empfangstisch, und jedes Kind, dessen Zettel voll ist, bekommt als Belohnung am Schluss eine Grillwurst«, heißt es im Pressetext. Nur bei sehr schlechtem Wetter wird der Event ersatzlos gestrichen.

Der Programmzettel ist proppenvoll - Gaudi-Olympiade mit Wasser- und Geschicklichkeitsspielen, vieles rund um Fußball, ein Parcours mit fünf Spaßstationen oder die Kletterwand der Stadtjugendpflege als ewiger Klassiker stehen drauf. Und als technisches Extrabonbon kommt noch der Fuhrpark des Technischen Hilfswerks Stockach mit hinzu: Das THW ist mit vier Fahrzeugen und seinen Gerätschaften vor Ort und stellt sein raffiniertes Equipment vor. Es ist das verbindende Element zwischen VfR und TG, denn die Fahrzeuge werden am Durchgang zwischen den beiden Sportplätzen geparkt.

Das THW ist einer der Newcomer im Veranstalterteam, denn es konnten mehrere Partner gewonnen werden, die ein erweitertes Programm garantieren. Neben der Turngemeinde (TG) und dem VfR sind die Stadtjugendpflege, die FSG Zizenhausen-Hindelwangen-Hoppetenzell und die evangelische Kirche mit an Bord. Zusammen lassen sie es so richtig krachen - mit Weit- und Hochsprung, Torwand, Tischkicker oder der Soccer-Arena auf dem Rasen des VfR Stadions. Unterhaltung ist da garantiert.

- Simone Weiß

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.