Wichtigen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit
Seewerk wird fair.nah.logisch

Zur Nachhaltigkeit verpflichtet sich das Seewerk-Leitungsteam gerne selbst: Doris Nübel, Ursel Hiller, Sebastian Sohn, Lars Pohl und Regina Münch.
  • Zur Nachhaltigkeit verpflichtet sich das Seewerk-Leitungsteam gerne selbst: Doris Nübel, Ursel Hiller, Sebastian Sohn, Lars Pohl und Regina Münch.
  • Foto: swb-Bild: Caritas Konstanz
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Konstanz/Radolfzell. Die Leitungskräfte der Seewerke des Caritasverband Konstanz haben die fair.nah.logisch-Selbstverpflichtung unterzeichnet. Damit haben sie einen wichtigen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit beim Ressourcenverbrauch und bei der Beschaffung im Seewerkverbund gemacht. Sie folgen dem Beispiel des Bio-Hotels und -Restaurants Seehörnle.

Die Caritas Konstanz beschäftigt sich seit Langem mit dem Thema Nachhaltigkeit. Einen Schwerpunkt legt der Verband in den kommenden Jahren auf zwei der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen: „Bezahlbare und saubere Energie“ sowie „Nachhaltiger Konsum und Produktion“.

Die fair.nah.logisch-Zertifizierung setzt diese Ziele in konkrete Handlungen um. Durch den Kauf fair gehandelter, regionaler und im besten Fall auch ökologisch erzeugter Produkte wollen Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen der Erzdiözese Freiburg sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung und für die Rechte aller Menschen einsetzen.

Das von der Caritas Konstanz geführte Seehörnle in Gaienhofen-Horn hat die Selbstverpflichtung bereits 2021 unterzeichnet. Mit dabei sind jetzt auch die Seewerk-Standorte in Konstanz und Radolfzell sowie das Inklusive Qualifizierungszentrum IQ. Eine Bestandsaufnahme der zentralen Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen zur Zielerreichung sind Teil der Selbstverpflichtung. Eine Arbeitsgruppe von 14 Mitarbeitenden aus allen Seewerk-Standorten kümmert sich um die Umsetzung und erfasst nach einem Jahr das Erreichte in einem Lagebericht. Unterstützt wird das Seewerk dabei vom Referat „Fair Trade“ der Diözese in Freiburg. Weitere Infos www.fair-nah-logisch.de

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.