Grillfest, Bach und schnelle Flitzer
Veranstaltungstipps zum Wochenende

8Bilder

Wie kann man die schönen Wochenend-Sonnentage am besten genießen? Da würde Vielen wohl ein tolles Grillfest oder ein gemeinsamer Kochabend einfallen – und die sind dieses Wochenende wohl gut bei Möbel Braun oder Mussotter aufgehoben! Vielleicht darf für den ein oder anderen aber auch klassische Musik nicht fehlen? Auch hier kommen Sie dieses Wochenende auf Ihre Kosten! Für Kunstfans stehen viele interessante Ausstellungen und Führungen an – also nicht verpassen und dieses Wochenende den Sommer richtig genießen. Wir wünschen allen viel Spaß!

Tuning World Bodensee
Wenn die Autos tiefer liegen, dann ist wieder Tuning World Bodensee-Zeit. Noch bis zum 29. Mai 2022 sind „gecleante“ Motorräume, fahrwerksoptimierte Schmuckstücke und auf Hochglanz polierte Felgen in Friedrichshafen. Die Mischung aus Erlebnis-Event und Branchenüberblick macht die Tuning World Bodensee zur größten reinen Tuning-Messe Europas. Mehr als 1500 getunte Fahrzeuge und rund 850 Teilnehmende aus Industrie, Event und Szene verwandeln die elf Messehallen zum Eldorado für Autofans. An drei Abenden laden die Open Air Sunset Sessions mit verschiedenen Musikrichtungen wie Mash-Up, 90s und Electro zum „Abdancen“ ein.
Weitere Informationen finden Sie hier

Grillfest bei Möbel Braun
Wie kann man das tolle Sommerwetter am besten Genießen? Genau, mit einem Grillfest bei Möbel Braun! Vor Ort bietet das Möbelgeschäft den Besuchern am Wochenende vom 27.05. auf den 28.05. vielen Attraktionen wie beispielsweise eine individuelle Schlafberatung von Tempur oder tolle Grillgeräte von der Marke Rösle – passend zum Fest! Auch für die Kleinen soll etwas geboten werden: Wieder geöffnet hat das große Kinderland mitsamt Kinderkarusell vor dem Haus, welches für alle kleinen Besucher gratis zur Verwendung steht. Als Andenken gibt es dann noch einen Luftballon mit Gasfüllung mit nach Zuhause. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.
Weitere Informationen finden Sie hier

Show-Cooking und Sektempfang bei Mussotter
Die Firma Mussotter lädt Sie recht herzlich zum Mailight-Wochenende im eigenen Hause in Singen ein. Ein Sektempfang mit Häppchen und tollen Kochideen von unserem Show-Koch Tom Kagerer warten aus Sie. Neben der guten Versorgung und den tollen Eindrücken und Gesprächen lernt man das Grillen und Dampfgaren direkt vom Profi – eine tolle Möglichkeit, beim nächsten gemeinsamen Kochen mit Freunden und Familie die neu entdeckten Rezeptideen und Tipps direkt umsetzten zu können.
Weitere Informationen finden Sie hier

BUZZERWORLD von Boris Petrovsky
Boris Petrovskys künstlerische Vorstellungswelt umfasst die moderne Welt des Konsums und der Zeichen, die er über bewegte Objekte, Geräusche und vor allem Installationen mit Licht inszeniert. Der Künstler wurde 1967 in Konstanz geboren, wo er seit 2007, nach seinem Studium in Hamburg, auch wieder wohnt. Da wir in einer von Medien beherrschten Welt leben, untersucht Petrovsky, wie wir durch kommunikative Prozesse Wirklichkeit erfahren. Petrovsky nutzt für seine komplexen Installationen häufig vorgefundene Materialien aus der Konsumindustrie, wie Neonröhren von Leuchtreklamen, Buchstaben und Zahlen oder Verkehrszeichen, wie sie den öffentlichen Raum prägen. Lassen auch Sie sich von ästhetischen Kunstwerken inspirieren und entdecken Sie ganz neue Wirklichkeiten.
Weitere Informationen finden Sie hier

James Francis Gill – 60 Jahre Women in Cars
Die »Women in Cars« zeigen sich modern, frisch und attraktiv. So zeigen sich die Frauen in den Autos in vielfältigen Posen. Egal wie, ob mit direktem Blick, hinter einer Sonnenbrille, abgewandt oder den Kopf nach hinten geneigt – Gill spielt ein atemberaubendes Spiel. Er regt zu einer Begegnung an, die in ihrer ganzen Vielfalt jede Menge Interpretationsspielraum lässt und keine Vorgaben macht. Die Szenerien der »Women in Cars« laden zum Verweilen, zum Träumen und zum Nachdenken gleichermaßen ein.
Weitere Informationen finden Sie hier

Was blüht denn da? »Bunte Wiesen« – Öffentliche Führung
Schon auf dem Weg zur Baustelle fallen im Mai und Juni die bunt blühenden Wiesen ins Auge. Auch auf den landwirtschaftlich genutzten Flächen bemühen sich der Campus Galli in Meßkirch, dem Mittelalter nahe zu kommen. Da damals nur wenig Dünger zur Verfügung stand und der Schnitt relativ spät erfolgte, darf von nährstoffarmen, artenreichen Wiesen ausgegangen werden. Mit viel Geduld sind in den letzten 10 Jahren auf dem Campus Galli mehr als 2,5 Hektar Wiesen entstanden, die fast 80 Arten zum Teil seltener Blumen und Gräser beheimaten. Haben Sie schon von Wiesenknopf und Klappertopf, Wundklee und Zittergras gehört? Lernen Sie bei einer Führung die bunte Vielfalt genauer kennen!
Weitere Informationen finden Sie hier

Internationales Bachfest: Konzert Nr. 6
«Bach grenzenlos» - die 29. Ausgabe des internationalen Bachfests überschreitet nicht nur Landesgrenzen, sondern auch musikalische, kulturelle und historische Grenzen. Dabei erklingt Musik von internationalen Zeitgenossen Johann Sebastian Bachs ebenso wie von aktuellen Komponisten, und die Besucherinnen und Besucher erleben Orchester und Ensembles aus Europa sowie aus ferneren Kulturkreisen. So ermöglicht das Bachfest nicht nur die Begegnung mit Alter Musik, sondern auch einen Dialog zwischen der Musik von früher und der Technologie von heute. Somit erwartet das Publikum noch bis zum 29.05. in Schaffhausen ein in vielerlei Hinsicht «grenzenloses» Bachfest, das zudem von allen Generationen gefeiert werden kann.
Weitere Informationen finden Sie hier

Das Wochenblatt – Team wünscht Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Erleben der Region!

Autor:

Kim Kroll aus Konstanz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.