Die Schüler konnten spielerisch mehr über sich lernen
Anti-Gewalt-Training an der Ratoldus Gesamtschule

Schüler*innen aus Team 7 grau beim Balanceakt
  • Schüler*innen aus Team 7 grau beim Balanceakt
  • Foto: Schüler*innen aus Team 7 grau beim Balanceakt // swb-Bild: Sarah Schäfer
  • hochgeladen von Redaktion

Radolfzell. „Wir haben so viel Neues über unsere Mitschüler*innen gelernt!“- so lautet eine der positiven Rückmeldungen aus den Teams der Stufe 7, die im Rahmen des Sozialcurriculums an einem Anti- Gewalt- Training, organisiert durch die Mentor Stiftung, teilgenommen haben.

In verschiedenen Bewegungs-, Geschicklichkeits- und Rollenspielen lernten die Schüler*innen Einiges über sich, ihre Rolle und vor allem über ihnen bisher unbekannte Fähigkeiten. So schafften sie es beispielsweise, unterstützt durch ihre Mitschüler*innen, auf einem Seil in der Luft zu balancieren.

Abschließend teilt die Ratoldus Gemeinschaftsschule Radolfzell mit, sie freue sich über die weitere Möglichkeit, auch die persönlichen Fähigkeiten ihrer Schülerschaft unterstützen zu dürfen.

- presseinfo

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.