Initiative STOLPERSTEINE-RADOLFZELL erinnert an Reichspogromnacht
Reinigung gegen das Vergessen

Reinigung Stolpersteine
  • Reinigung Stolpersteine
  • Foto: Auch in diesem Jahr kümmerte sich die Initiative STOLPERSTEINE-RADOLFZELL um die Reinigung der Stolpersteine. swb-Bild: Initiative STOLPERSTEINE-RADOLFZELL
  • hochgeladen von Redaktion

Radolfzell. Die Initiative STOLPERSTEINE-RADOLFZELL reinigte auch dieses Jahr am Montag, 9. November, die nunmehr 28 Radolfzeller Stolpersteine. Sie will damit an die Reichspogromnacht vom 9. zum 10. November 1938 erinnern.

Damals brannten in ganz Deutschland 267 Synagogen, jüdische Wohnungen und Geschäfte wurden zerstört und ihre Besitzer vom Mob durch die Straßen gejagt. 400 von ihnen wurden in jener Nacht ermordet, 30.000 in Konzentrationslager verschleppt.

Wegen der strengen Corona-Regelung fand die Reinigung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Maximal zwei Personen pro Gruppe konnten gemeinsam die Stolpersteine putzen, Blumen ablegen und Kerzen entzünden zum Gedenken an die Ausschreitungen vor 82 Jahren.

- Graziella Verchio

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.