Anzeige

Zahnmedizin Zentrum Radolfzell
Ladylike – Zwischen Zahnmedizin und Familie

Im Zahnmedizin Zentrum von Dr. Basset in Radolfzell werden Chancen an alle vergeben.
  • Im Zahnmedizin Zentrum von Dr. Basset in Radolfzell werden Chancen an alle vergeben.
  • Foto: Zahnmedizin Tentrum Dr. Basset
  • hochgeladen von Kathrin Reihs

Wer kennt es nicht? Die alltäglichen Diskussionen und verschiedenen Meinungen zu den Themen Frauenquote ja oder nein, ist Elternzeit für Männer gerechtfertigt, wie sind Mutter sein und Kinder im Job vereinbar?
Bei Dr. Basset in seinem Zahnmedizin Zentrum im Jahr100Bau in Radolfzell spielen diese Fragen keine Rolle. Denn hier kann sich jeder frei entfalten, unabhängig von Alter, Familienstand, Herkunft oder Bildung.

„Working Moms“ und Frauen aus den unterschiedlichsten Lebenslagen sind hier gern gesehen. Die junge Schulabgängerin, die noch orientierungslos ist oder die Rentnerin, die ein kleines Zusatzbrot verdienen möchte: Jeder ist willkommen! Denn für jeden einzelnen findet sich die passende Aufgabe.

„Dr. Basset hat mich als Küken mit nur 14 Jahren als Praktikantin aufgenommen. Als ich 15 war konnte ich die Ausbildung beginnen. Dr. Basset war der erste, der jemals an mich geglaubt hat!“
Chiara Citera (Zahnmedizinische Fachangestellte, 24 Jahre)

Es werden in gemeinsamen Gesprächen die persönlichen Stärken analysiert und geschaut, wo diese bestmöglich zum Einsatz kommen. Flexible Arbeitszeitmodelle durch lange Öffnungszeiten sind Standard.

„Als meine Tochter noch klein war, konnte ich nur in den Abendstunden arbeiten. Später konnte ich völlig unproblematisch meine Stunden aufstocken. Herr Dr. Basset ist ein sehr verständnisvoller Arbeitgeber und ich fühle mich auch nach 13 Jahren noch sehr wohl.“
Petra Zwitzscher (ZFA am Empfang, 56 Jahre)

Das Motto ist: Gute Leute werden immer gesucht. Es werden Menschen gesucht, die arbeiten möchten, die den Willen haben, Neues zu lernen. Fort-, Weiterbildungen und Schulungen sind an der Tagesordnung und können von jedem in Anspruch genommen werden, der sich in seiner beruflichen Laufbahn entwickeln möchte.

„Als ich mich bei Dr. Basset vorstellte, war ich auf der Suche nach neuen Herausforderungen und fand eine komplett neue Perspektive. Gemeinsam erörterten wir einen gangbaren Weg. Nach weniger als 1,5 Jahren hatte ich die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten nicht nur erfolgreich abgeschlossen mit zwei Kleinkindern, ich war sogar Jahrgangsbeste in Baden-Württemberg. Es geht aber nicht darum, der oder die Beste der Gruppe zu sein, sondern die beste Version von sich selbst! Sich immer wieder Ziele zu setzen, um stetig weiterzukommen und sich kontinuierlich zu entwickeln. Pläne lassen sich nicht immer eins zu eins umsetzen, aber auf dem Weg zum Ziel warten manchmal ein paar wunderschöne Umwege.“
Sara Saupp (Praxismanagerin, 32 Jahre)

Autor:

Kathrin Reihs aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.