9. Sponsorenlauf der Lebenshilfe
Am Samstag heißt es rennen für den BeTreff

Sponsorenlauf Lebenshilfe
  • Sponsorenlauf Lebenshilfe
  • Foto: Der Sponsorenlauf der Lebenshilfe Singen-Hegau startet in diesem Jahr am 11. Mai. swb-Bild: Lebenshilfe
  • hochgeladen von Redaktion

Singen. Der Countdown für den 9. Sponsorenlauf der Lebenshilfe Singen-Hegau e.V. am Samstag, 11. Mai, läuft auf Hochtouren. Jeder kann laufen, walken oder die Läufer/innen sponsern. Das Prinzip des Lebenshilfe-Laufes ist einfach: Die Läuferinnen und Läufer suchen Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer einen gewissen Geldbetrag spenden. Die Aktiven haben die Möglichkeit, zwischen morgens 10 Uhr und nachmittags 17 Uhr auf den beiden Rundkursen von zwei und vier Kilometern Länge so viele Kilometer zu laufen, wie sie wollen oder schaffen.

Neben Joggern sind auch Walker, Spaziergänger und Rollstuhlfahrer willkommen. Menschen mit und ohne Behinderung sind gemeinsam aktiv, haben Spaß, treiben Sport und feiern auf dem einladenden Gelände der Lebenshilfe in der Mühlenstraße 19. Familien, Schulklassen, Unternehmen, Vereine, Jung und Alt, jedermann darf sich beteiligen. Viele Partner und Freunde der Lebenshilfe sind schon das neunte Mal dabei.

Bereits zum zweiten Mal kann man sich neben der klassischen Version auch online über die Homepage der Lebenshilfe unter www.lebenshilfe-singen.de anmelden. Besonders glücklich ist die Lebenshilfe Singen-Hegau über dieses neue Online- Läuferprogramm. Die Firma Systemhaus Tröndle hat letztes Jahr mit viel ehrenamtlichem Engagement das Läuferprogramm an das neue digitale Zeitalter angepasst. Jede Privatperson, aber auch ganze Läufergruppen können sich nun selber im Vorfeld registrieren und ihre Sponsoren selber verwalten.

Eine Anmeldung ist auch noch am Samstag vor Ort möglich.

- Stefan Mohr

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.