Trainingsbeginn beim BGC Singen
BGC Singen hofft auf Nachwuchstalente

Saisonbeginn bei den Singener Minigolfern auf der sanierten Anlage ist am Samstag, 26. März.
  • Saisonbeginn bei den Singener Minigolfern auf der sanierten Anlage ist am Samstag, 26. März.
  • Foto: swb-Bild: Verein
  • hochgeladen von Presseinfo

Singen. Ab Samstag, 26. März, öffnet das Minigolfzentrum in Singen seine Pforten. Dabei erwartet die Besucher wie auch die professionellen Minigolfmitglieder eine von Grund auf sanierte Abteilung I Bahn (Hindernissystem Beton)! Die Betonanlage des BGC Singen stammt aus den 1980er Jahren und hatte im Laufe der Jahrzehnte, bedingt durch Witterungseinflüsse wie Frost und Hitze, einigen Schaden genommen. Unter der Anleitung eines Fachmannes aus Österreich haben die Aktiven des BGC Singen im vergangenen Herbst die 18 Betonbahnen abgeschliffen und beschädigte Stellen beseitigt. In den letzten beiden Wochen wurden die Bahnen nochmals gereinigt und mit einem Versiegelungslack überzogen. Auch darüber hinaus wurden kleinere Schäden auf der Anlage beseitigt, so dass nun wieder optimale Voraussetzungen für eine Runde Minigolf sowohl für das Publikum wie auch für Minigolf als professionellen Sport bestehen. Nach zwei Corona-Jahren wird der BGC Singen in dieser Saison bedauerlicherweise keine Mannschaft stellen. Gleichwohl wird auch diese Saison ihre Höhepunkte haben. Zu diesen gehört im Mai die Badische Meisterschaft in Hilzingen, bei der die Hoffnungen der Singener Aktiven vor allem auf Claudia Hengstler in der Kategorie Senioren weiblich I liegen. Ebenfalls große Hoffnungen setzt der BGC Singen in seine drei Jugendlichen, die sich jeweils mittwochs gegen 17 Uhr zum gemeinsamen Training mit den Jugendleitern Christina Linke-König, Kevin König und Michael Kitzing treffen. Im letzten Jahr konnten die Jugendlichen erste Erfahrungen im Rahmen des Hohentwiel-Pokals, dem Pokal-Turnier des BGC Singen, sowie der Vereinsmeisterschaft sammeln. In diesem Jahr ist die Badische Meisterschaft ein möglicher weiterer Schritt.  Natürlich würden sich die Aktiven des BGC freuen, wenn sich die Zahl der Jugendlichen noch ein wenig erhöhen würde: Jeder, der an Minigolf interessiert ist, kann immer vorbeikommen und im Rahmen des Trainings zu stoßen. Schließlich möchte der BGC Singen auch in diesem Jahr mit dem Hohentwiel-Cup im Laufe des Spätsommers/ Herbst erneut ein eigenes Turnier ausrichten. Sicherlich wird es auch dann wieder gelingen, wie schon in den beiden Vorjahren, namhafte Persönlichkeiten aus der Minigolfsportszene als Teilnehmer zu gewinnen. Die Öffnungszeiten des Minigolfzentrums in der Masurenstraße 22 in Singen:
Dienstag bis Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag (und an Feiertagen) von 13 bis 20 Uhr.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.