Miss und Oktoberfest bei Heikorn eingekleidet
Dirndl in Türkis ausgewählt

  • Foto: Isabell und David Scheffel wurden am Montag im Singener Modehaus Heikorn als Miss und Mister Oktoberfest ausgestattet. swb-Bild: of
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen (of). Miss und Mister Oktoberfest 2014 haben ihre »Arbeitskleidung« am gestrigen Dienstag Abend erhalten. Isabell und David Scheffel durften sich ihr Outfit für die offiziellen Auftritte beim Deutsch-Schweizer Oktoberfest ab 19. September im Singener Modehaus Heikorn aussuchen, das für diese Aktion Kooperationspartner mit dem WOCHENBLATT und dem Veranstalter des Oktoberfestes, Fetscher-Eventmarketing, ist.
Die Wahl fiel den beiden nicht schwer. Ein türkisfarbendes Dirndl mit floralen Elementen, war sofort der Favorit für Isabell Scheffel. Und das Modell passte auch gleich perfekt.
»Der Hersteller Spieth und Wensky aus München ist auch der Ausstatter von Bayern München«, zeigte sich beim Einkleidetermin die Marketing-Leiterin von Fetscher Eventmarketing, Stephanie Maier, als Kennerin. Auch David Scheffel griff für seine knielange Lederhose und das ebenfalls in türkisen Tönen gehaltene Hemd zum selben Hersteller. »Den hatten wir auch schon für unsere private Ausstattung ausgewählt«, sagt David Scheffel.
Miss und Mister Oktoberfest staunen übrigens derzeit richtig, von wievielen Menschen sie wegen ihrer neuen Rolle angesprochen werden. »Wir waren zur WM natürlich beim Public Viewing in Singen, das war vielleich ein Hallo, weil es natürlich immer mehr Menschen mitbekommen haben, wer wir jetzt sind«, freut sich Isabell Scheffel über ihre neue Prominenz.
Im Modehaus Heikorn wurde die Trachtensaison in diesem Jahr einen Monat früher als bisher eröffnet. Die Kunden wollen jetzt auch schon zum 1. Mai zünftig ausgehen, war von den Modeberatern zu erfahren. Der Trend zur Tracht in der Freizeit werde jedes Jahr noch stärker.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.