Fiedlers Tag vom 16. August 2021

Fiedlers Tag

Es wurde dann doch wieder Sonntagmittag, bis die neue Corona-Verordnung eintrudelte aus Stuttgart. Schon im Werden wurde viel darüber diskutiert, was die "neuen Freiheiten" bringen könnten, vor allem weil ja nun wieder auf eine Testpflicht gesetzt wird in fast allen Bereichen des öffentlichen Lebens, wenn man nicht geimpft oder im der letzten Zeit genesen ist. Und das macht vieles nicht weniger umständlich- und sorgt bislang auch nicht für Euphorie, weil doch viele der aktuellen Situation mit Blick auf den Herbst misstrauen. Die Frage an den Mooser Bürgermeister Patrick Krauss, das dort nun doch sicher jetzt doch ein Büllefest möglich sein sollte, weil es ein Markt unter freiem Himmel wäre, wird in der Antwort verneint: "Wenn wir alle Besucher kontrollieren müssten, wäre es nötig dafür ein ganzes Dorf abzusperren. Das ist organisatorisch nicht leistbar", macht er deutlich. Auf der anderen Seite würden die Höribüllen dafür gar nicht zur Verfügung stehen, denn wegen der Absage wurden viele weniger ausgesäht, sagt Krauss.
Und wie berechtigt manche Sorgen vor dem Herbst sind, macht der Fall des VfR Stockach vom Wochenende deutlich: Ein Spieler zeigte schon am letzten Dienstag Symptome einer Covid-19 Infektion, dann weitere Spieler, dann muss durchgetestet werden, das Spiel gegen von FV Marbach vom Samstag musste kurzfristig abgesagt werden, wie es weiter geht ist gerade noch offen. Und das ist schon der zweite Fall in Südbaden nach zwei Spieltagen und einer Pokalrunde. Wir müssen wahrnehmen, dass die aktuellen "Freiheiten" auf ziemlich dünnem Eis stehen, auf wenn versichert wird, dass die Inzidenz jetzt nur noch ein Kriterium seit wird.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.