Fiedler's Tag vom 19. November 2016

Scheinbar werden wir uns daran gewöhnen müssen: Heute Nacht und kurz vor zwei Uhr gab es erneut ein deutlich spürbares Erdbeben unterhalb von Hilzingen in der Stärke 2,6. Alleine am Freitag hatte es lauf dem Erdbebendienst Südwest drei kleinere Bebeben gegeben, die allerdings nicht spürbar waren. Hilzingen dominiert damit aktuell die Liste der Erdbeben im Land eindeutig und ein eigenes Messgerät vor Ort soll ja mehr Klarheit darüber bringen, was die Ursache sein könnte. Verfolgbar ist auf jeden Fall, dass die Erdebeben sich offensichtlich in immer größerer Tiefe ereignen.

Kein Erdbeben - aber ein interessantes Ereignis verspricht das Unternehmen Solarcomplex: es will am heutigen Tag die WEA-Baustelle bei Verenafohren den Anliegern zu beiden Seiten der Grenze vorstellen, auch den Menschen, die hier ihre Grundstücke für den Bau und die Zufahrt zu Anlage verpachtet haben. Für die Veranstaltung, die von 13 bis 16 Uhr geht, wurde nicht öffentlich eingeladen - sie ist tatsächlich den Anliegern vorbehalten. Öffentliche Veranstaltungen sollen aber zu einem späeren Zeitpunkt folgen, wenn man auch mehr sieht von den drei Windrädern, kündigen das Konsortium "Hegauwind" an. Den schon bald sollen nun die Türme und Roterblätter angeliefert werden.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.