Fiedlers Tag vom 26. Januar 2021

Fiedlers Tag

Derzeit zeigt sich da wirklich ein Trend der Beruhigung bei den Coronazahlen. Am gestrigen Montag waren es bereits vier Landkreise im Land, die die Marke von 50 Infizierten in sieben Tagen auf 100.000 Einwohner, den sogenannten Inzidenzwert unterschritten hatten. Drei weitere Kreise stehen an der Schwelle zu dieser Marke, der Landkreis Konstanz hat sich, bei fallenden Zahlen der aktuell Infizierten bei 72 stabilisiert, mit Tendenz nach unten.

Gegenwärtig wird erst mal die Rückkehr zu geöffneten Kitas heiß diskutiert. Hier liegen inzwischen viele Nerven blank, und man muss da einfach an die soziale Entwicklung der Kinder denken. Der 1. Februar, das wäre der nächste Montag, wird für unser Land immer mehr ins Visier genommen. Angesichts von rund 600 Kindern, die zum Beispiel in Singen im Kita-Notbetrieb untergebracht sind, bedeutet das wegen der nötigen Gruppentrennungen ohnehin Volllast für die Mitarbeitenden. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat am Montag einen Kriterienkatalog vorgestellt, wie es aus ihrer Sicht laufen müsste, nämlich dass eine Öffnung eben doch an regionalen Inzidenzwerten festgelegt werde sollte, also die Landkreise noch warten müssten, die über den 50 liegen, die von der Landesregierung immer als die Marke angeführt werden, um Lockerungen im Lockdown umzusetzen. Keine Frage, die Pokerrunde ist dazu eröffnet, freilich warten Eltern hier auf ein klares Signal. Und die Kinder erst recht. Die Kitas hatten mit riesigen Kraftanstrengungen ja schon vor dem Lockdown aufgezeigt, dass sie mit dem Infektionsrisiko umgehen können.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.