Fiedlers Tag vom 29. April 2022

Wer am Sonntag zum Wandern auf den Hohentwiel wollte, sollte sich nun gut überlegen, auf welchem Weg er oder sie das tun wollte. Nach den zwei Felsstürzen von 2019, die für fast eineinhalb Jahre Sperrung auf der Burgruine sorgten, kam nun ein weiterer Stein den Hang hinunter. Nach bisherigem Stand ist es nicht ganz so schlimm, derzeit sind trotzdem die Hohentwielstraße und die östlichen Wanderwege gesperrt, zum Beispiel der Ten-Brink-Weg bis man genaueres weiss. Nächste Woche sollen Untersuchungen mit Kletterern stattfinden, sagte die Pressestelle der Stadt Singen. So lange geht's halt nur über den "Hintereingang" Duchtlinger Straße auf den Singener Hausberg. Bald sollte man mehr wissen, ob da bald noch mehr runterkommen könnte. Die Saison hat ja gerade erst wieder begonnen.....

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

WOCHENBLATT-News zum Frühstück

Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter. Hier können Sie sich anmelden


Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.