Fiedlers Tag vom 30. April 2022

Stadtgarten

Wenn man im Kopf mal so den April Revue passieren lässt, so kann man auf eine ganz schön dynamische Entwicklung zurückblicken auch wenn wir dran denken müssen, dass es nun schon bald 10 Wochen Krieg in Europa hat. Und kein Ende ist da in Sicht. Der Krieg gegen die Corona-Verordnungen scheint dafür zwar nicht gewonnen, aber beiseite gelegt zu sein. Fast unglaublich was inzwischen wieder alles geht. Und wird an diesem Wochenende in den 1. Mai deutlich. Maibäume wieder in jedem Ort, "Tanz in den Mai" auch bei so vielen Gelegenheiten mit Party-Ansage. Und die Mai-Hocks am Sonntag allerorten für die, die sich als Wanderer oder Ausflügler betätigen. Allerdings ist das alles nicht wirklich ungetrübt, wenn man daran denkt, dass die ErzieherInnen zum Konstanzer Gewerkschafts-Maifeier im See ins kalte Wasser gehen wollen und die "Bildung baden gehen lassen", weil die Politik das Thema Kinderbetreuung einfach nicht auf die Reihe bekommt. Und denken wir dran, dass die aktuellen Entwicklungen auch manchen Geldbeutel gerade noch schmaler werden lassen. Trotzdem: ein schöner 1. Mai soll es eben doch werden. Zum Genießen, solange das wieder so unbeschwert geht.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

WOCHENBLATT-News zum Frühstück

Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter. Hier können Sie sich anmelden


Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.