Sonderbeilage »Hegauliebe« erscheint am 26. Juli
Lesestoff für Fans der Region

Hegauliebe
  • Hegauliebe
  • Foto: So wird es aussehen: Das Cover der ersten Ausgabe der WOCHENBLATT-Sonderbeilage »Hegauliebe« am 26. Juli. swb-Bild: Silvia Stiegeler
  • hochgeladen von Redaktion

Singen. Wir haben mit der kleinen Anna Baur den Hohentwiel mit Kinderaugen neu entdeckt, waren mit Gipfelstürmer Stephan Hugenschmidt im WOCHENBLATT-Land unterwegs und haben die Laufschuhe geschnürt, haben Rezepte mit der beliebten Höri-Bülle ausprobiert, sind auf Badisch pilgern gegangen und sind für unsere Leser über den Grat des Marwees gekraxelt - und dies alles gibt es in der WOCHENBLATT-Sonderausgabe »Hegauliebe« zum Nachzulesen, Miterleben und Mitfiebern. Bereits in der kommenden Ausgabe am Mittwoch, 26. Juli, wird die Sonderbeilage ihre Premiere feiern. Gespickt mit knackigen Reportagen, kulinarischen Grüßen aus der Region, Ideen für den Kurzurlaub direkt vor der eigenen Haustüre, coolen Wanderouten zum Nachwandern aus der »WOCHENBLATT to go«-App oder Geheimtipps für Ausflüge aus dem Hause WOCHENBLATT.
Die »Hegauliebe« will Einheimische aber auch Touristen sowie Freunde und Fans der Region mit auf eine Reise durch unsere Region nehmen – und das mehrere Ausgaben lang über die Sommerferien hinweg. Wer also noch Lesestoff für seinen Ausflug ins Freibad oder für die ausgedehnte Schlauchboottour auf dem Rhein braucht oder aber ein Stückchen Heimat mit in den Sommerurlaub nach Italien, Spanien, oder Griechenland nehmen will, dem empfiehlt sich ein Blick in die »Hegauliebe«. Und das Beste daran ist: Nur noch sieben Tage, 168 Stunden oder 10.080 Minuten, dann kommt die »Hegauliebe« in alle Haushalte im WOCHENBLATT-Land.

- Matthias Güntert

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.