Lebenshilfe dankt mit Großzügigkeit für Zuwendung
Sonnenkinder kochen für die Tafel

Tafel Lebenshilfe
  • Tafel Lebenshilfe
  • Foto: Im Bild Dr. Hansjörg Reichert, Stiftungsvorsitzender, Simone Monné, Violetta Brylak-Raut,---, Ramona Swierzy, Eva Pal und Dalal Kaskhoush. swb-Bild: Lebenshilfe
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen. “Wir erfahren sehr viel Großzügigkeit für unsere Teilnehmer/innen mit Beeinträchtigung von den Bürgern in Singen und Umgebung. Heute können wir uns bei den Menschen in Singen erkenntlich zeigen, denen es finanziell nicht so gut geht und die auch auf Hilfe angewiesen sind“, so die Geschäftsführerin der Lebenshilfe Singen-Hegau, Anja Dürr-Pucher.

Mit finanzieller Unterstützung der Lebenshilfe Stiftung und aktivem Einsatz von Familienhebamme Violetta Brylak-Raut und Ramona Swierzy von der Gruppe der „Besonderen Sonnenkinder“ kochte das Trio kürzlich ein deftiges Gulasch mit Spätzle und Rotkohl für 60 Tafelgäste und kredenzte zum Dessert noch Joghurt mit frischem Obst. Serviert wurde das Menü vom Vorsitzenden der Stiftung Dr. Hansjörg-Reichert persönlich. Nach vollendeter Arbeit wurde noch gemeinsam mit dem Tafel-Team gegessen. „Wir hatten einen tollen Tag mit beeindruckenden Menschen“ ist sich das Lebenshilfe-Team einig und bedankte sich herzlich bei der Tafel für das gute Miteinander.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.