Neu geformter Auftritt mit vielen neuen Angeboten für die Leser
WOCHENBLATT online ganz neu im Internet

  • Foto: Am dem heutigen Mittwoch gibt es Wochenblatt online im neuen Erscheinungsbild und viel mehr Komfort.
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen (of). Ganz neu kommt ab dem heutigen Mittwoch das WOCHENBLATT im Internet daher. Ein umfangreicher Pzess von Optimierungen ist damit abgeschlossen. Bereits seit dem Jahr 1996 ist das ‧WOCHENBLATT bereits mit einer Onlineausgabe vertreten. Es war damals übrigens das erste Anzeigenblatt, das im damals noch ganz jungen Word Wide Web Flagge zeigte und damit einen Trend für die Zukunft erkannte. Nun ist es bereits die vierte Neugestaltung, die den Nutzern noch mehr Überblick, noch mehr Service und auch mehr Möglichkeit zur Mitwirkung gibt. und das weiterhin kostenlos.
»Mehr erfahren, mehr sehen, mehr entdecken« unter diesem Grundsatz wurde der neue Auftritt von WOCHENBLATT online schon am letzten Donnerstag in der Singener Stadthalle den Mitarbeitern vorgestellt und erhielt durchweg Lob. »Mehr erfahren, mehr sehen, mehr entdecken«, hat sich die Verlegerin des WOCHENBLATTs, Carmen Frese-Kroll, für ihre Konzeption der neuen Homepage, die zusammen mit der hauseigenen Agentur »Konzept+« von Christine Althaus und der EDV-Abteilung des WOCHENBLATTs unter der Leitung von Stefan Giner umgesetzt wurde, zum Grundsatz gemacht. Die Vielfalt unserer Region bildet sich hier, wie auch schon in der gedruckten Zeitung in vielen Facetten ab. Eben »Mehr erfahren, mehr sehen, mehr entdecken«. Schon der Einstieg ist spürbar anders, mit ganz neuen Bedienfeldern geht es auch weiter von den tagesaktuellen Nachrichten über Hintergrundberichte, aktuelle Sportnachrichten aus der Region, Bildergalerien oder Filme von großen Ereignissen in der WOCHENBLATT-Region bis hin zum Shop von WOCHENBLATT online und auch dem neuen WOCHENBLATT Club, der jetzt die ersten zwei Wochen auch ohne Mitgliedschaft nutzbar ist, einfach zum Ausprobieren und mitdiskutieren und bei dem man sich selbst mit Ideen und Gedanken mit einbringen kann. Auch als Werbeplatz ist dabei die Online-Ausgabe des WOCHENBLATTs höchst interessant. »Unsere Kunden und Leser dürfen im Internet total lokale Werbung erwarten statt Banner- und Popupgewitter und genau wie im Printprodukt geht es einzig und alleine um die Werbewirkung für unsere Kunden«, betont Verlagsleiter Anatol Hennig.
In der Print-Ausgabe werden auch stets die großen Ereignisse angekündigt, die topaktuell auf der Homepage des WOCHENBLATTs dann zu finden sind, zum Beispiel jetzt von der offiziellen Kandidatenvorstellung zur OB-Wahl in Singen am kommenden Montagabend, 17. Juni. Was gut ist, bleibt auch bestehen, so zum Beispiel das umfangreiche Archiv, das manchen Rückblick in frühere Zeiten erlaubt.
Die aktuelle Ausgabe des ‧WOCHENBLATTs gibt es auch weiterhin zum Herunterladen, stets dort im Archiv zu finden. Und zum Start gibt es auf der Homepage sogar etwas zu gewinnen, denn in der Rubrik »Zu Gast« gibt es auf der Homepage einen Film, der nicht nur zeigt, wie das WOCHENBLATT gedruckt oder digital zu seinen Lesern kommt, sondern dort kann man den Bunten Hund des WOCHENBLATTs auch erstmals leibhaftig erblicken. Doch wo er seinen Hundetanz aufführt, das ist die Preisfrage dieser Woche.
Der schon vom Gründer des WOCHENBLATTs Hans Joachim Frese entwickelte Grundsatz einer kostenlosen Zeitung für alle, bleibt übrigens auch mit der Neugestaltung der Online-Ausgabe bestehen. In einer Zeit, in der immer mehr Internet-Angebote nur noch gegen eine Gebühr vollumfänglich genutzt werden können, bleibt WOCHENBLATT online weiterhin kostenlos. Als Informationsplattform für alle.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.