"Alle für D'Halle" als Signal an die Stadt
Wolfshexen gehen für Scheffelhalle auf Tour

Wolfshexen
  • Wolfshexen
  • Foto: Der Button der Wolfshexen für die Aktion "Alle für d'Halle". swb-Bild: Pr
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen. Die Fastnachtsgruppe Hegauer-Wolfs-Hexen eV startet am Samstag, 5. Dezember, ab 9 Uhr, auf dem Wochenmarkt ihre Aktion "Alle für d'Halle" und will dabei weitere Unterschriften für die Petition zum Wiederaufbau der am 17. November abgebrannten Scheffelhalle sammeln. Weiter werde am 12. Dezember, ab 10 Uhr in der Singener Innenstadt die Aktion fortgesetzt werden.

In viel Fleißarbeit und mit Unterstützung von "Photopeppers" haben die Wolfhexen zudem einen Button mit ihrem Slogan kreiert und gefertigt, der für einen symbolischen Betrag verkauft werden soll. Damit können sich die Fans der Scheffelhalle, die gerne die "Wiedergeburt" unterstützen wollen nun einfach und eindeutig outen. Das komplette Geld der Buttonaktion soll dann auch Förderverein der Freunde der Scheffelhalle gespendet werden, kündigen die Wolfhexen an.

Hier geht es zur digitalen Petition der Freunde der Scheffelhalle.

Hier geht es zu den Hegauer Wolfshexen

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.