Stockacher Bauhof gemahnt an den Frieden
Friedensbotschaften im Stadtpark gesetzt

Das Peace Zeichen im oberen Teil des Stadtgarten Stockach als blühende Botschaft für den Frieden.
  • Das Peace Zeichen im oberen Teil des Stadtgarten Stockach als blühende Botschaft für den Frieden.
  • Foto: swb-Bild: of
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Stockach. Der Stockacher Stadtgarten wurde in diesem Jahre mit seiner Frühlingsbepflanzung dem Thema Frieden gewidmet angesichts der aktuellen Kriegshandlungen in der Ukraine und auch der vielfältigen Beziehungen, die die Stadt im humanitären wie auch Kulturellen Bereich hat. Aber auf als generelles Zeichen für an die Welt, da der Ukrainekrieg längst nicht der einzige Konflikt ist, der die Welt derzeit belastet.

Ein große Pflanzfeld wurde dabei im Oberen Bereich des öffentlich zugänglichen Gartens am Hägerweg unterhalb der Oberstadt mit "Peace" und Friedenstauben in verschiedenen Blütenfarben gestaltet. Der seit 2019 auch zum Netzwerk Bodenseegärten gehörende Stadtpark wird übrigens auf den Pflanzbeeten immer wieder mit originellen Bildern versehen, um damit auch auf diese Weise für schöne Abwechslungen zwischen dem Alten Baumbestand. Rund 3.000 Frühjahrsblüher wurden von den Technischen Betrieben der Stadt zum Frühlingsbeginn dort gesetzt.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.