Wie ist die Lage

Beiträge zum Thema Wie ist die Lage

Nachrichten

Nicht mehr so richtig wegzudenken
Wie ist die Lage, lieber Weihnachtsmann?

Der Weihnachtsmann, aus unserer Welt nicht mehr so richtig wegzudenken,ist, wie wir festgestellt haben, sehr schwierig erreichbar. Kein Wunder: Während wir in unserer Zeit darüber klagen, dass in immer kürzerer Zeit immer mehr erledigt werden muss, muss der Weihnachtsmann in kürzester Zeit die ganze Welt mit Geschenken versorgen. Umso glücklicher sind wir, dass wir eine Audienz mit ihm bekommen haben, jetzt vor dem Fest. Oder haben wir das nur geträumt? Wir wissen es nicht mehr genau. Das...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Anatol Hennig
  • 22.12.21
Nachrichten
Wünscht sich weniger Bürokratie, damit Kommunen selbst zum Beispiel Impfaktionen auf die Beine stellen können, ist aber sonst mit dem Krisenmanagement von Bund und Land ganz zufrieden: Singens Oberbürgermeister Bernd Häusler.

Bernd Häusler ist OB der Stadt Singen
Wie ist die Lage, Herr Häusler?

Singen. Wir haben mit ihm über die aktuelle Coronalage gesprochen, über die Frage, was fehlt vor Ort, um zu tun, was zu tun ist. Dabei hat er auch Stellung bezogen zur Coronapolitik insgesamt und kommt zu einem Schluss, der einen nachdenklich machen kann in der derzeitigen Stimmungslage. Wochenblatt: Wie ist die Lage, Herr Häusler? Bernd Häusler: Angespannt. Ich hatte gerade eine Krisensitzung mit dem Landrat und den Bürgermeisterkollegen aus dem Landkreis. Die Lage ist schon ernst. Natürlich...

  • Singen
  • Anatol Hennig
  • 24.11.21
Nachrichten
Herbert Weber ist seit 50 Jahren in der Wohnungsbaupolitik und in der Mieterberatung …
2 Bilder

Sie können sich keine Miete mehr leisten
Wie ist die Lage der Mieterinnen und Mieter?

Die Mieten steigen schneller als die Einkommen. Im Landkreis Konstanz, der bekannterweise attraktiv ist, damit Zuzugsgebiet, ist die Lage teilweise ebenfalls schwierig. Aus Konstanz schwappt die Wohnungsknappheit in den ganzen Landkreis, viele Schweizer haben erkannt, dass sie mit Wohnungen in Deutschland besser Gewinn erzielen als in der Schweiz. Hinzu kommt, dass es in Singen keinen Mietspiegel gibt und keine städtische Wohnungsbaugesellschaft. Das Wochenblatt sprach mit wahrscheinlich den...

  • Raum Konstanz
  • Anatol Hennig
  • 27.10.21
Nachrichten
4 Bilder

Hilfe vom Weißen Ring für 814 Kriminalitäts-Opfern
Wie ist die Lage, Herr Raible?

Dahinter steckt jeweils eine intensive Auseinandersetzung und Arbeit mit den Opfern, die – wie vieles in diesen Land – von Ehrenamtlichen geleistet wird. Einer von zur Zeit 255 ehrenamtlichen Helfern des Weißen Rings ist Edgar Raible. Der Gottmadinger, bis vor wenigen Jahren Konrektor an der Eichendorffrealschule, spricht über seine Arbeit mit Menschen, die immer tief betroffen sind und oft vor allem menschliche und psychologische Hilfe brauchen und die von Medien und Justiz eher wenig...

  • Raum Konstanz
  • Anatol Hennig
  • 13.10.21
Nachrichten
4 Bilder

Integration von Gefühlsthemen in den Alltag.
Wie ist die Lage im BSZ Stockach?

Stockach. Was sich wie die Unternehmenskultur eines Startups anhört, ist auch in einer Schule möglich. Wir sprachen mit dem Leitungsteam des Stockacher Berufsschulzentrums über die Coronazeit, aber vor allem darüber, was junge Leute heute wirklich lernen sollten. Im Landkreis ist das Stockacher Berufsschulzentrum vor allem für seinen Karrieretag bekannt, in der Coronazeit hat die Schule ein innovatives digitales Format angeboten. Das digitale Format wurde zum Erfolg, über das Wochenblatt ging...

  • Stockach
  • Anatol Hennig
  • 05.10.21
Nachrichten
5 Bilder

Martin Schäuble ist Bürger der Region:
Wie ist die Lage, Herr Schäuble?

Der Handwerker, Narrizella-Präsident und Obermeister der Sanitär-Heizung-Klima-Innung bei der Handwerkskammer spielt zusätzlich Waldhorn in der Radolfzeller Stadtkapelle inmitten von vier Generationen, sitzt für die CDU im Kreistag, ist Stiftungsrat in der Werner-Messmer-Stiftung und nicht zuletzt Vater von zwei Kindern. Im Gespräch über die Lage kommt er relativ schnell auf die Jugend, die älteren und gibt Antworten auf die Frage, wie das mit Jung und Alt so gehen kann, in Betrieben, in...

  • Radolfzell
  • Anatol Hennig
  • 29.09.21
Nachrichten
3 Bilder

Dr. Thomas Petersen ist Meinungsforscher
Wie ist die Lage, Herr Dr. Thomas Petersen?

Für das Allensbacher Institut für Demoskopie leitet er seit 1993 Untersuchungen, mit der renommierten und mittlerweile verstorbenen Institutsgründerin, Prof. Dr. Elisabeth Noelle-Neumann, hat er das Buch „Alle, nicht jeder“ geschrieben. Petersen veröffentlicht regelmäßig in Fachmedien, schreibt Bücher und schreibt beispielsweise für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Das Wochenblatt sprach mit ihm wenige Tage vor der Bundestagswahl über die Lage - über die Lage vor der Wahl, aber auch über die...

  • Allensbach
  • Anatol Hennig
  • 22.09.21
Nachrichten

Autohäuser in Radolfzell und Konstanz,
Wie ist die Lage, Herr Blender?

Hansjörg Blender war sein ganzes bisheriges Leben sehr engagiert am Puls der Arbeitswelt, am Puls der Gesellschaft. Wie sieht er die Lage im Automarkt, in der Zukunft der Mobilität und im Handwerk als Arbeitgeber für eine Sicherheit suchende Jugend? Zum Schlussgeht es um einen Wunsch für die Gesellschaft … Wochenblatt: Wie ist die Lage, Herr Blender? Herr Blender: »Die Lage ist besser als zu dem Zeitpunkt, als wir die Läden geschlossen hatten. Aber die Leute sind noch etwas verunsichert. Uns im...

  • Radolfzell
  • Anatol Hennig
  • 18.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.